Lawinenabgang in Untertauern

Lawinenabgang in Untertauern

Bergretter bei Rettungsaktion von zweiter Lawine erfasst

Eine 38-jährige Freeriderin aus dem Pongau löste am 20. Jänner, kurz vor 11 Uhr, auf dem Osthang des Seekarschneid im Gemeindegebiet von Untertauern ein Schneebrett aus, von dem sie mitgerissen und im Auslauf total verschüttet wurde. Die Frau war mit zwei Begleitern unterwegs, die sofort die Rettungskette in Gang setzten. Während die beiden Männer mit der Rettung begannen, begaben sich drei Alpinpolizisten, drei Bergretter sowie die Besatzung des Hubschraubers Libelle, die in der Nähe eine Übung durchführten, sofort zum Unfallort. Die zwei Begleiter hatten die Verunfallte mittlerweile geortet und begannen mit den drei Alpinpolizisten, die Kameradin auszugraben. Nachdem die drei Bergretter vom Hubschrauber am Lawinenkegel abgesetzt worden waren, löste ein 35-jähriger Einheimischer oberhalb der Unfallstelle eine weitere Lawine aus. Diese erfasste die drei Bergretter und verschüttete sie gänzlich. Auch die an der Bergung der 38-Jährigen beteiligten Einsatzkräfte und Begleiter wurden von den Ausläufern der Lawine erfasst, jedoch nicht verschüttet. Die drei Bergretter konnten sich selbständig aus den Schneemassen befreien. Trotz der kritischen Situation konnte die Frau mit Verletzungen unbestimmten Grades geborgen und mit dem Hubschrauber ins Kardinal Schwarzenberg Klinikum nach Schwarzach geflogen werden. Der 35-jährige Auslöser der Nachlawine wird wegen Gefährdung der körperlichen Sicherheit angezeigt.

Quelle: LPD Salzburg  //  Fotocredit: © BMI/Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Schwerpunktaktionen gegen illegale Migration und Schlepperei

01. 03. 2021 | Blaulicht

Schwerpunktaktionen gegen illegale Migration und Schlepperei

Der Grenzschutz ist nach wie vor ein wichtiger Faktor für die innere Sicherheit in Österreich

Tödlicher Rodelunfall in Schladming

28. 02. 2021 | Blaulicht

Tödlicher Rodelunfall in Schladming

Am Sonntagvormittag, 28. Februar 2021, erlitt eine 18-jähriges Mädchen bei einem Rodelunfall im alpinen Gelände tödliche Verletzungen. Ihr 16-jähriger Brud...

Microsoft-Betrugsmasche

28. 02. 2021 | Blaulicht

Microsoft-Betrugsmasche

Falscher Microsoft-Mitarbeiter prellt 23-jährige Lungauerin

Bedenklicher Todesfall in einer Wohnung

27. 02. 2021 | Blaulicht

Bedenklicher Todesfall in einer Wohnung

Wien - 36-jähriger Mann stirbt nach Wodka-Konsum

Jugendliche verschicken NS-Bilder über Nachrichtenplattform

26. 02. 2021 | Blaulicht

Jugendliche verschicken NS-Bilder über Nachrichtenplattform

Im Zuge von Ermittlungen im Zusammenhang mit Suchtmittel forschten Beamte der Polizei Lamprechtshausen 17 Beschuldigte im Alter zwischen 13 und 21 Jahren a...