Leichnam in Bachbett gefunden

Leichnam in Bachbett gefunden

Zwei Wanderer entdeckten am 2. April 2021 gegen 13:30 Uhr einen Leichnam im Bachbett im Bereich des Mühlenrades im Gemeindegebiet von Freistadt und verständigten die Einsatzkräfte.

Aufgrund der Spurenlage kann angenommen werden, dass der 80-Jährige aus dem Bezirk Freistadt Arbeiten am defekten Wasserrad habe durchführen wollen. Offensichtlich hatte er an das nicht bewegliche Wasserrad eine Leiter angelehnt und dürfte mit dieser nach links weggerutscht und mit samt der Leiter in das etwa vier Meter darunterliegende Bachbett gefallen sein.

 

Quelle: LPD OÖ

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Lebensrettung durch Polizisten der Landesleitzentrale

21. 04. 2021 | Blaulicht

Lebensrettung durch Polizisten der Landesleitzentrale

Landespolizeidirektion OÖ: Am 20. April 2021 gegen 21:30 Uhr meldete eine Anruferin am Notruf der Polizei, dass eine Frau vor zirka drei Minuten einen Suiz...

Alkolenkerin ruft Polizei

20. 04. 2021 | BLAULICHT

Alkolenkerin ruft Polizei

Eine 54-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck parkte am 20. April 2021 gegen 11:45 Uhr in Schwanenstadt ihren PKW vor einem Einkaufsmarkt auf dem dortigen Par...

Schraubenzieher bleibt in Augapfel von Arbeiter stecken

19. 04. 2021 | Blaulicht

Schraubenzieher bleibt in Augapfel von Arbeiter stecken

Au im Bregenzerwald -  Der 32-jährige Arbeiter einer Baufirma wird schwerverletzt mit dem Notarzthubschrauber C 8 in das Landeskrankenhaus Feldkirch g...

Bootsbergung am Traunsee

18. 04. 2021 | Blaulicht

Bootsbergung am Traunsee

Die ÖWR Gmunden führte gestern einen aufwändigen Bergeeinsatz am Traunsee durch

Bombendrohung am Linzer Hauptbahnhof

18. 04. 2021 | Blaulicht

Bombendrohung am Linzer Hauptbahnhof

Linz: Am 17. April 2021 gegen 11:30 Uhr wurde die Polizei zum Linzer Hauptbahnhof beordert, da ein 30-jähriger Italiener aus Wien gedroht hatte, den von Wi...