Leopold Museum und OMV feiern Leopoldi Tag unter dem Motto #EnergiefürKunst

Leopold Museum und OMV feiern Leopoldi Tag unter dem Motto #EnergiefürKunst

Zahlreiche kostenlose Ausstellungsführungen, Workshops und Kinderatelier bei freiem Eintritt am 15. November

Der Leopoldi-Tag, Gedenktag zu Ehren des Heiligen Leopold – Nationalpatron Österreichs und Landespatron von Wien und Niederösterreich –, ist heuer auch im Leopold Museum ein besonderer Feiertag: Am in Wien und Niederösterreich schulfreien 15. November laden OMV und Leopold Museum unter dem Motto #EnergiefürKunst bei freiem Eintritt zu einem facettenreichen, kostenlosen Vermittlungsprogramm.

Kostenfreier Kunstgenuss unterstützt von OMV für die gesamte Familie

Stündliche Führungen durch die drei aktuell zu sehenden Ausstellungen, ein offenes Atelier für sechs- bis zwölfjährige Kinder und spezielle Workshops für Kinder- und Jugendgruppen mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten laden Familien, Kinder, Jugendliche und Hortgruppen dazu ein, diesen Tag im Leopold Museum zu verbringen.

Blicke hinter die Kulissen

Im Auditorium bieten zwei Filme informative, inspirierende Blicke hinter die Kulissen des Museumsbetriebs: In einem Kurzfilm geht OMV der Frage nach, wer die Mitarbeiter*innen sind, die das Museum Tag für Tag mit Leben und Energie erfüllen, welche Aufgaben sie haben und was sie an ihrer Tätigkeit besonders begeistert. Zudem ist mit freundlicher Genehmigung des Wissens- und Bildungssenders ARD-alpha des Bayrischen Rundfunk ein 45minütiger Film zu sehen, der im Jahr 2019 im Laufe von mehreren Wochen im Leopold Museum gedreht wurde und den Ausstellungsaufbau der Dauerpräsentation Wien 1900. Aufbruch in die Modernedokumentiert.

Gewinnspiel und Bastelblock

Der Künstler Maximilian Prag hat einen Instagram Filter entwickelt, der den/die Betrachter*in unter dem Titel Become Egon Schiele umarmt und Teil eines Schiele Original werden lässt. User*innen sind dazu eingeladen auf Instagram in ihrer Story ein Foto oder Video mit dem Become Egon Schiele Filter zu posten, den Hashtag #EnergiefürKunst zu verwenden und so am Leopoldi Tag-Gewinnspiel teilzunehmen. Eine Private View Sonderführung am Sonntagmorgen im Leopold Museum mit anschließendem Frühstück im Café Leopold für zwei Personen, drei exklusive Führungen für jeweils zwei Personen durch die OMV Raffinerie in Schwechat sowie fünf Tragetaschen mit großzügigen OMV-Gutscheinen und speziellen Goodies des Museums sind zu gewinnen.

Ein in Kooperation mit paperlatur.com konzipierter Bastelblock mit dem Motiv von Egons Schieles Zeichnung seiner Frau, Edith Schiele in gestreiftem Kleid aus dem Jahr 1915, bietet altersgerecht aufbereitete Informationen zu Leben und Werk des Künstlers und lädt Kinder dazu ein, selbst kreativ zu werden. Am Leopoldi Tag kann jedes Kind den Bastelblock entweder während des Besuchs im Leopold Museum ausprobieren oder ein Exemplar mit nach Hause nehmen.

Das Vermittlungsprogramm am 15. November im Detail

Führungen für Erwachsene
Anmeldung am 15. November vor Ort.

  • Wien 1900. Aufbruch in die Moderne stündlich ab 10.30 Uhr bis inklusive 15.30 Uhr
  • Die Sammlung Schedlmayer. Eine Entdeckung! um 10.30, 12.30 sowie 14.30 Uhr
  • Ludwig Wittgenstein. Fotografie als analytische Praxis um 11.30, 13.30 sowie 15.30 Uhr

Offenes LEO Kinderatelier unter dem Motto OMV – Kreis, Quadrat und Dreieck
Für Kinder von 6 bis 12 Jahren, von 10.30 bis 16.30 Uhr, Anmeldung am 15. November vor Ort.

In der Sammlung Schedlmayer suchen wir nach Kreisen, Quadraten und Dreiecken. Wo verstecken sie sich – in Bildern, Möbeln und auch im Design? Kunstschaffende wie Emil Orlik, Gustav Klimt, Koloman Moser und Fanny Harlfinger-Zacukka nutzten geometrische Formen spielerisch in ihren Kunstwerken. Davon inspiriert, lassen wir im offenen LEO Kinderatelier selbst die Formen tanzen – aus Papier und in Farbe.

Vorab buchbare, kostenfreie Programme für Kinder- und Jugendgruppen

Gustav Klimt und seine Zeit für Kinder von 6 bis 10 Jahren
Gemeinsam begeben wir uns auf einen Spaziergang durch das Wien Gustav Klimts. Wir hören von der Wiener Ringstraße, treffen den Malerfürsten Hans Makart und besuchen eine Ausstellung bekannter Landschaftsmaler*innen. In Gustav Klimts Bildern beeindrucken uns die Menschen und Ornamente, seine Landschaftsbilder lassen uns darüber hinaus sogar vom Sommer träumen. Inspiriert von seinen Werken verwandeln wir im Atelier verschiedene Motive in „Gustav-Ornamente“.

Ich bin ich für Jugendliche von 10 bis 14 Jahren
Aus vielen Bildern der Sammlung blicken uns Künstler*innen entgegen. Verraten uns die Kunstwerke etwas über ihre Persönlichkeit, ihre Wünsche und ihre Gedanken? Gemeinsam betrachten wir die Werke, unter anderem von Egon Schiele und Gustav Klimt, und analysieren das Gesehene. Im Atelier gestaltest du dein Selbstporträt: Welches Bild hast du von dir? Was verrät dein Bild über dich?

Aktuelle Sicherheitsbestimmungen:
https://www.leopoldmuseum.org/de/besuch/aktuelle-informationen

Das Leopold Museum ist am 15. November 2021 von 10 bis 18 Uhr für Besucher*innen geöffnet.

Quelle: Leopold Museum-Privatstiftung Mag. Klaus Pokorny und Veronika Werkner, BA Presse/Public Relations / ots  //  Fotocredit: Leopold Museum, Wien/Ouriel Morgensztern

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Gerda Ridler - Neue Direktorin der Landesgalerie Niederösterreich

20. 11. 2021 | Kunst & Kultur

Gerda Ridler - Neue Direktorin der Landesgalerie Niederösterreich

Im Bild Gerda Ridler, designierte künstlerische Direktorin der Landesgalerie Niederösterreich

MUSEEN DER VIELFALT - KHM-Museumsverband widmet sich mit neuer Initiative der Diversität

19. 11. 2021 | Kunst & Kultur

MUSEEN DER VIELFALT - KHM-Museumsverband widmet sich mit neuer Initiative der Diversität

Queering the KHM – ein Projekt der Akademie der bildenden Künste Wien in Kooperation mit dem Kunsthistorischen Museum

VHS Hietzing liest Nobelpreis

16. 11. 2021 | Kunst & Kultur

VHS Hietzing liest Nobelpreis

Am 19. und 20. November 2021 werden im Rahmen der Marathonlesung der VHS Hietzing 30 Stunden nonstop Werke des diesjährigen Literaturnobelpreisträgers Abdu...

Buch Wien übertrifft Erwartungen

15. 11. 2021 | Kunst & Kultur

Buch Wien übertrifft Erwartungen

Von 10. bis 14. November 2021 präsentierten sich 323 Aussteller aus 31 Ländern auf 12.000 m2

„Denk nicht sondern schau!“

13. 11. 2021 | Kunst & Kultur

„Denk nicht sondern schau!“

Leopold Museum würdigt Wittgensteins Überlegungen zur Fotografie mit einer umfassenden Ausstellung, v.l.n.r.: Hans-Peter Wipplinger, Direktor Leopold Museu...