LH Pühringer zum 70. Todestag von Oberstleutnant Robert Bernardis: eine große österreichische Persönlichkeit des Widerstandes gegen Tyrannei und Willkür

LH Pühringer zum 70. Todestag von Oberstleutnant Robert Bernardis: eine große österreichische Persönlichkeit des Widerstandes gegen Tyrannei und Willkür

LH Dr. Josef Pühringer würdigt Bernardis!

(LK) Als große österreichische Persönlichkeit des Widerstandes gegen Tyrannei und Willkür würdigt Landeshauptmann Dr. Josef Pühringer Oberstleutnant Robert Bernardis aus Anlass dessen 70. Todestages am 8. August.

Bernardis wurde am 7. August 1908 in Innsbruck geboren und verbrachte Kindheit und Jugend in Linz. In Enns besuchte er die Militär-Unterrealschule. Seine erste Truppenverwendung führte ihn in das Linzer Pionier-Bataillon 4.

Im Zuge des Zweiten Weltkrieges wurde er im Oktober 1941 Zeuge, wie nach der Einnahme Charkows Zivilisten, vornehmlich Juden, willkürlich ermordet wurden.

Ab Herbst 1943 war er in engem Kontakt zur späteren Schlüsselfigur des 20. Juli 1944, Claus Schenk Graf Stauffenberg. Er wurde Teil des sogenannten "Walküre-Plans" zur Beseitigung der NS-Diktatur.

Nach dem gescheiterten Umsturzversuch wurde Bernardis am 8. August 1944 in Berlin zum Tode verurteilt und am selben Abend in Plötzensee gehängt.

"Oberstleutnant Bernardis hat eine Gewissensentscheidung getroffen. Er hat sich im Wissen um die Sinnlosigkeit des Krieges und der verübten Gräueltaten der Nationalsozialisten entschieden, Hierarchien auszusetzen und das NS-Regime zu beseitigen. Er hat diese Gewissensentscheidung mit seinem Leben bezahlt.

Das Gedenken an ihn erinnert uns daran, dass es mutige Österreicher gegeben hat, die sich dem NS-Verbrechensregime entgegengestellt haben. Die Zeit von 1938 bis 1945 wird zu Recht als das dunkelste Kapitel unserer Geschichte angesehen. In dieser Zeit gab es aber auch helle Strahlen, die gegen die Dunkelheit des Nationalsozialismus angekämpft haben. Oberstleutnant Bernardis war einer dieser Strahlen", so Pühringer.

Das könnte Sie interessieren!

FCG/GPA-djp sieht dringlichen Handlungsbedarf

28. 10. 2020 | Politik

FCG/GPA-djp sieht dringlichen Handlungsbedarf

Wolfgang Pischinger und Franz Gosch (FCG/GPA-djp) fordern ein rasches Handeln zur Reduzierung des Corona-Ansteckungsrisikos

Nach Frankreich-Attentat - Nehammer und Raab setzen Taskforce gegen kriminelle Tschetschenen ein

26. 10. 2020 | Politik

Nach Frankreich-Attentat - Nehammer und Raab setzen Taskforce gegen kriminelle Tschetschenen ein

Innenminister Karl Nehammer und Integrationsministerin Susanne Raab kündigen Maßnahmen im Zusammenhang mit extremistischen Tendenzen in der Tschetschenen-S...

Zeitumstellung - Abschaffung noch in weiter Ferne

24. 10. 2020 | Politik

Zeitumstellung - Abschaffung noch in weiter Ferne

 SPÖ-EU-Delegationsleiter Andreas Schieder: Umstellung von Sommer auf Winterzeit bleibt leeres Ritual

Neue Bundesmaßnahmen sind fix - Regelungen treten mit Sonntag, 25. Oktober 2020, 00:00 Uhr, in Kraft

23. 10. 2020 | Politik

Neue Bundesmaßnahmen sind fix - Regelungen treten mit Sonntag, 25. Oktober 2020, 00:00 Uhr, in Kraft

In sieben konkreten Schwerpunkten hat das Gesundheitsministerium nach Regierungsabstimmung nun die am Montag von der Bundesregierung präsentierten neuen Ma...

Nur eine Welt ohne Atomwaffen kann eine friedliche Welt werden

21. 10. 2020 | Politik

Nur eine Welt ohne Atomwaffen kann eine friedliche Welt werden

Schieder - Zur NVV-Konferenz muss der globale Abrüstungsdialog neu belebt werden