Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG lanciert den LLB Österreich Zukunft Award

Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG lanciert den LLB Österreich Zukunft Award

Preisübergabe LLB Österreich mit Preisträger Johannes Lindner und Jury, v.l.n.r.: Robert Löw, Vorstandsvorsitzender, LLB Österreich; Natalie Flatz, Aufsichtsratsvorsitzende, LLB Österreich; Markus Bürger, Generalsekretär, Österreichischer Rat für Nachhaltige Entwicklung; Selma Prodanovic, Jurypräsidentin, Gründerin, Brainswork und 1 MillionStartups; Preisträger Johannes Lindner, Gründer IFTE; Iris Ortner, Geschäftsführerin, IGO Industries; Dejan Jovicevic, Geschäftsführer und Chefredakteur, Der Brutkasten

In den Prunkräumen der Albertina wurde erstmals der LLB Österreich Zukunft Award, ein von der Liechtensteinischen Landesbank (Österreich) AG initiierter Preis, verliehen.

Im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung mit zahlreichen Gästen wurde Johannes Lindner, Gründer der Initiative for Teaching Entrepreneurship, IFTE, als erster Preisträger ausgezeichnet. Ziel der Initiative ist es, Jugendliche durch Entrepreneurship Education zu Gestalter:innen der Zukunft zu machen. Den Rahmen dafür bieten verschiedene Veranstaltungen, die jährlich stattfinden – dazu zählen u.a. der Entrepreneurship Summit Wien, die Staatsmeisterschaften Schüler:innen Debattieren, der Wettbewerb „Next Generation“ sowie auf europäischer Ebene der Youth Start European Entrepreneurship Award und die Global Entrepreneurship Week. Zusätzliche Unterstützung gibt es dank eigener Plattformen, Workshops und Mentorinnen. Aber auch für Lehrpersonen werden Aus- und Weiterbildungen organisiert. "Wir sind überglücklich und stolz, dass wir diesen Preis entgegen nehmen durften", so Johannes Lindner.

"Heute die Zukunft mitgestalten, zusammen mehr bewirken" - in diesem Sinn hat die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG den LLB Österreich Zukunft Award ins Leben gerufen", so Robert Löw, Vorstandsvorsitzender der Liechtensteinischen Landesbank (Österreich) AG, und setzt fort "wir wollen mit diesem Award Persönlichkeiten unterstützen, die mit ihren Initiativen oder Produkten im Heute die Weichen für die Generationen von morgen stellen. "

Die hochkarätige Jury bestehend aus Selma Prodanovic (Jurypräsidentin, Gründerin, Brainswork und 1Million Startups), Dr. Henrietta Egerth, (Geschäftsführerin, Österreichische Forschungsförderungsgesellschaft), Dipl.- Ing. Iris Ortner, (Geschäftsführerin, IGO Industries Gruppe), Dr. Markus Bürger (Generalsekretär, Österreichischer Rat für nachhaltige Entwicklung) und Mag. Dejan Jovicevic (Geschäftsführer und Chefredakteur, Der Brutkasten) hat sich die Entscheidung nicht leicht gemacht. "Bei der Vielzahl an hervorragenden Initiativen und Unternehmen, die Österreich zu bieten hat, haben wir intensiv diskutiert, wer den meisten Impact erzielt und hier hat uns Johannes Lindner überzeugt", zeigen sich die Jurymitglieder einig.

LLB Österreich Zukunft Award
Der Preis wird an eine Persönlichkeit vergeben, die sich um Nachhaltigkeit, Innovation oder soziale Verantwortung verdient gemacht hat. Die Auswahl erfolgt nach dem Vorbild des Nobelpreises durch die unabhängige Jury, die sich an einem SDG-/ESG-Ansatz orientiert. Ausgezeichnet wird nicht Vergangenes, sondern der Startpunkt für Zukünftiges. Der LLB Österreich Zukunft Award soll unterstützen, Wissen und Erfahrung an die nächste Generation weiterzugeben.

Der Gesamtwert des Preisgeldes beträgt EUR 30.000 und setzt sich aus drei Teilen zusammen: EUR 10.000 als Barbetrag für bisher Geleistetes; EUR 10.000 als Barbetrag fürs Coaching von jungen Forschern/Menschen, denn der Preisträger soll belohnt werden, dass er den Wissens- und Erfahrungstransfer zur nächsten Generation sicherstellt; EUR 10.000 als LLB-Sachbetrag in Form von Kommunikationsleistungen während des Jahres, um den Preisträger und sein Coaching-Projekt zu kommunizieren.

Die Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG ist mit einem betreuten Vermögen von über EUR 30 Mrd. (Stand 30.06.2022) und mehr als 200 Mitarbeitenden Österreichs führende Vermögensverwaltungsbank. Als 100-prozentige Tochter der Liechtensteinischen Landesbank AG (LLB), Vaduz, profitiert die LLB Österreich zusätzlich von der Stabilität und hervorragenden Bonität ihrer Eigentümerin und kann auf die über 160-jährige Erfahrung des traditionsreichsten Finanzinstituts im Fürstentum Liechtenstein bauen. Seit 2009 ist Österreich neben Liechtenstein und der Schweiz einer der drei erklärten Heimmärkte der LLB-Gruppe.

Quelle: Liechtensteinische Landesbank (Österreich) AG Birgitta Coreth, Head Marketing & Communications / ots  //  Fotocredit: © Outline Pictures/Walter Oberbramberger

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

KI, ChatGPT, Memes & Co. – Kreativität versus Rechtslage

27. 01. 2023 | Wirtschaft

KI, ChatGPT, Memes & Co. – Kreativität versus Rechtslage

Das Österreichische Patentamt lud die kreative Community der Steiermark zum Brands Pop-Up ins Kunsthauscafé Graz

Sonnenstrom-Ausbauboom in OÖ - bereits mehr als 75.000 PV-Anlagen errichtet

26. 01. 2023 | Wirtschaft

Sonnenstrom-Ausbauboom in OÖ - bereits mehr als 75.000 PV-Anlagen errichtet

Wirtschafts- und Energie-Landesrat Markus Achleitner bei Oberösterreichs größter PV-Freiflächenanlage, die die Lenzing AG auf einer ehemaligen Deponie erri...

„Geht`s noch?!“ - Wie geht es mit der österreichischen Wirtschaft weiter?

26. 01. 2023 | Wirtschaft

„Geht`s noch?!“ - Wie geht es mit der österreichischen Wirtschaft weiter?

Gastgeber und Unterstützer des Leitbetriebe Austria Jahresstartevents 2023, v.l.n.r.: Thomas Lichtblau (Geschäftsführer Casinos Austria AG), Andreas Gnesda...

Ideen für den NÖ Umweltschutz gesucht

25. 01. 2023 | Wirtschaft

Ideen für den NÖ Umweltschutz gesucht

LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und LAbg. Anton Kasser freuen sich auf viele Ideen

Funk International Austria GmbH eröffnet neue Niederlassung in OÖ

20. 01. 2023 | Wirtschaft

Funk International Austria GmbH eröffnet neue Niederlassung in OÖ

Eröffnungsfeier Funk Austria in Linz, von links nach rechts: Mag. Dieter Freund, Johann Haidinger, Markus Achleitner, Hendrik Löffler, Mario Heinisch, Mag....