LPD OÖ mit Ö3-Verkehrsaward ausgezeichnet

LPD OÖ mit Ö3-Verkehrsaward ausgezeichnet

Innenminister Gerhard Karner mit den Award-Gewinnern

Das ORF-Radio Ö3 hat gemeinsam mit dem Innenminister Gerhard Karner und Klimaschutzministerin Leonore Gewessler zum 20. Mal die Verkehrsawards an die "Helden der Straße" für außergewöhnliche Einsätze im Verkehr verliehen. Dabei sind auch acht Polizisten aus Linz ausgezeichnet worden, die an einem spektakulären Rettungseinsatz einen Tag vor Weihnachten beteiligt waren. Bezirksinspektor Paul Sery übernahm den Verkehrsaward stellvertretend für seine Kollegen und die Landespolizeidirektion Oberösterreich.

Vorbilder
"Ich danke den Rettern für ihren selbstlosen Einsatz. Ihre Zivilcourage ist für uns alle ein Vorbild und ihr Engagement ein gelungenes Beispiel für Hilfsbereitschaft im Straßenverkehr", gratulierte Innenminister Gerhard Karner den Preisträgern.

Rettung in letzter Sekunde
Die acht Polizisten haben eine 74-jährige Frau und ihren Hund aus einem in der Donau treibenden Auto befreit. Das Fahrzeug war am 23. Dezember 2021 gegen 19 Uhr von der Fahrbahn gerutscht und im Fluss gelandet. Als die Polizisten Paul Sery und Matthias Maderthaner von der Polizeiinspektion Linz-Landhaus bei der Unfallstelle eintrafen, war das Fahrzeug bereits 15 Meter vom Ufer abgetrieben und zu einem Drittel versunken. Die beiden Polizisten sprangen unter Einsatz des eigenen Lebens ins eiskalte Wasser und konnten mit weiteren Kollegen der Polizeiinspektion, Paul Krenmair, die Lenkerin und ihren Hund in allerletzte Minute sicher ans Ufer bringen.

Neben der LPD Oberösterreich wurden der Feuerwehrverband Niederösterreich, die Verkehrsmanager der Asfinag sowie der Niederösterreicher Fabian Fränzen ausgezeichnet, der eine Frau aus einem brennenden Auto gezogen hatte.

Quelle: BMI  //  Fotocredit: ©  BMI/Jürgen Makowecz

Das könnte Sie interessieren!

Radfahrer fuhr Kleinkind nieder – Polizei sucht Zeugen

03. 07. 2022 | Blaulicht

Radfahrer fuhr Kleinkind nieder – Polizei sucht Zeugen

Stadt Linz - Zeugen des Unfalls werden ersucht sich bei der Verkehrsinspektion Linz unter 059133 45 4800 zu melden

Kärnten - "Danke an alle Einsatzkräfte, die Herausragendes leisten"

02. 07. 2022 | Blaulicht

Kärnten - "Danke an alle Einsatzkräfte, die Herausragendes leisten"

Kanzler Nehammer und Bundesminister Totschnig in Treffen – Schutzmaßnahmen der Wildbach- und Lawinenverbauung haben noch größere Katastrophen verhindert

Mann bedroht Jugendliche mit Messer - Festnahme

01. 07. 2022 | Blaulicht

Mann bedroht Jugendliche mit Messer - Festnahme

Bezirk Vöcklabruck - Zu einer Festnahme eines 25-Jährigen durch Beamte der PI Vöcklabruck kam es am 30. Juni 2022 gegen 20:50 Uhr 

Erneute Unwetter über Teilen von Oberösterreich

30. 06. 2022 | Blaulicht

Erneute Unwetter über Teilen von Oberösterreich

EINSATZREICHER ABEND FÜR DIE FEUERWEHREN OBERÖSTERREICHS - STARKREGEN UND STURM RICHTEN GROßE SCHÄDEN IN OÖ AN

Canyoning-Unfall endete für Schülerin im Spital

29. 06. 2022 | Blaulicht

Canyoning-Unfall endete für Schülerin im Spital

Bezirk GM - Zu einem Unfall bei einem Canyoning-Ausflug kam es am 28. Juni 2022 im Gemeindegebiet von Bad Ischl