Mann in Teich tot aufgefunden

Mann in Teich tot aufgefunden

Männer starteten Suchaktion nach einem 67-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung und fanden den Vermissten in einem Teich

Ein 67-Jähriger aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung hielt sich am Abend des 20. September 2020 in der Gartenhütte eines Freundes in der Gemeinde Waldburg auf und verließ diese gegen 19:30 Uhr. Ca. zwei Stunden später kam ein weiterer Freund in die Gartenhütte. Er fragte nach dem Verbleib des 67-Jährigen, da er seinen abgestellten Pkw gesehen hatte. Die Männer starteten eine Suchaktion und fanden kurz später den Abgängigen in einem Teich mit dem Kopf nach unten treibend. Sie holten den Mann aus dem Wasser und begannen mit der Reanimation, welche jedoch erfolglos blieb. Der verständigte Arzt konnte nur mehr den Tod feststellen.
Den Erhebungen zufolge dürfte der 67-Jährige über eine steil abfallende Böschung gestürzt und dabei in den Teich gefallen sein.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Hirschjagd in der Stadt Salzburg

22. 10. 2020 | Blaulicht

Hirschjagd in der Stadt Salzburg

Hirsch "Maxl" in der Landeshauptstadt unterwegs

Maßnahmen-Paket gegen Internet-Kriminalität beschlossen

22. 10. 2020 | Blaulicht

Maßnahmen-Paket gegen Internet-Kriminalität beschlossen

Innenminister Karl Nehammer beim Pressefoyer nach dem Ministerrat im Bundeskanzleramt in Wien

Mann unter Lkw eingeklemmt - schwer verletzt

20. 10. 2020 | Blaulicht

Mann unter Lkw eingeklemmt - schwer verletzt

Der Unfall dürfte beim Untersuchen eines Bremsproblems beim Lkw passiert sein

Lokal-Kontrollen am Wochenende fortgesetzt

19. 10. 2020 | Blaulicht

Lokal-Kontrollen am Wochenende fortgesetzt

Vergangenes Wochenende wurden von der Polizei 9.100 Lokale und Veranstaltungsstätten kontrolliert. Gemeinsames Ziel sei die Senkung der hohen Infektionszah...

Zeit der Dämmerungseinbrüche

18. 10. 2020 | Blaulicht

Zeit der Dämmerungseinbrüche

Wenn im Herbst die Tage kürzer werden, erhöht sich die Gefahr für Einbruchsdiebstähle in Wohnhäuser und Wohnungen