Marathon-Handbike-Weltrekord für Ernst Bachmaier

Marathon-Handbike-Weltrekord für Ernst Bachmaier

Ein sensationelle Leistung gelang am dem ÖRV-Paracycling-Nationalteamathleten Ernst Bachmaier beim legendären Heidelberger Rollstuhlmarathon, in der Handbike-Klasse H1 einen neuen Weltrekord aufzustellen.

Mit einer Zeit von 1h31min11sec - das ergibt 28 km/h Durchschnittsgeschwindigkeit - gelang es dem 49jährigen Innviertler die alte Bestmarke des Deutschen Winkler (2013) um über fünf Minuten nach unten zu schrauben. 

Perfekte Wettkampf-Bedingungen und eine hervorragende Zusammenarbeit mit Pacemaker Alex Gritsch verhalfen dem Tarsdorfer zu dieser Bestzeit.

Quelle: ÖRV

Das könnte Sie interessieren!

Mit der Verpflichtung von Patrick Gamper vervollständigt BORA – hansgrohe seinen Kader für 2020

15. 11. 2019 | International

Mit der Verpflichtung von Patrick Gamper vervollständigt BORA – hansgrohe seinen Kader für 2020

Der 22-jährige Österreicher erhält bei BORA – hansgrohe seinen ersten Profivertrag. Gamper gilt als ausgewiesener Roller, der seine Stärken im flachen Gelä...

Erfolgreiche Rennsaison 2019 für das Team Felbermayr Simplon Wels

21. 10. 2019 | National

Erfolgreiche Rennsaison 2019 für das Team Felbermayr Simplon Wels

Insgesamt 34 Podestplätze und Top 10- Platzierungen für die Welser Radprofis:

Olympiaquali im Fokus für Österreichs Bahnfahrer bei EM in Apeldoorn

16. 10. 2019 | International

Olympiaquali im Fokus für Österreichs Bahnfahrer bei EM in Apeldoorn

Sechs Athleten werden die österreichischen Farben von Mittwoch bis Sonntag bei den Bahneuropameisterschaften in Apeldoorn vertreten. Angeführt vom erfahren...

Überlegener Sieg von Stephan Rabitsch beim letzten Rad-Bundesligarennen in Klein-Engersdorf

07. 10. 2019 | National

Überlegener Sieg von Stephan Rabitsch beim letzten Rad-Bundesligarennen in Klein-Engersdorf

Felbermayr-Fahrer gewinnt mit 1:12 Minuten Vorsprung und sichert sich Gesamtsieg der Rad-bundesliga 

Felbermayr-Express mit Spitzenleistung in Kroatien

07. 10. 2019 | International

Felbermayr-Express mit Spitzenleistung in Kroatien

Sensationeller 3. Platz von Florian Kierner auf der 6. Etappe des CRO Race 2019