Moto Cross: Elena Kapsamer startet erfolgreich in die Int. Tschechische Damen Championship

Moto Cross: Elena Kapsamer startet erfolgreich in die Int. Tschechische Damen Championship

Europas Damen-Elite am Start. Voll motivierte Österreicherin erringt 2 Top-Ergebnisse und schnellste Rennrunde.

  • Ort/Place: Dalecin, CZ
  • Datum/Date: 29.06.2020
  • International Czech Woman Championship – Open:

Am Sonntag war es soweit! Das erste Rennen nach Ausbruch der Corona Pandemie fand im Tschechischen Dalecin statt. Das Erste Saison-Rennen der Internationalen CZ Meisterschaft und auch das erste Rennen nach Ausbruch der Corona Pandemie. Daher kamen Fahrer aus ganz Europa zu diesem stark besetzten Rennen. 

Trotz einer langen Verletzungspause erreichte die Schwanenstädterin im Qualifikationstraining die zweitbeste Zeit.  Das war viel mehr als man erwarten durfte, so das Teammanagement.

Rennen 1: Elena hatte einen guten Start und bog als 3 in die erste Kurve ein. Sie konnte noch in der ersten Runde die zwei Fahrerinnen vor ihr überholen und zum ersten Mal das Feld in der CZ Meisterschaft anführen. Elena konnte diese Platzierung bis zur Hälfte des Rennens halten bevor sie von der extrem stark fahrenden Kristyna Vitkova überholt wurde. Ein starker 2. Platz und eine sichtlich erfreute Elena Kampsamer im Ziel.

Turbulentes 2. Rennen: Wieder ein sehr guter Start von der Schwanenstädterin, die für den MSV Schwanenstadt fährt. Diesmal konnte Elena an Position zwei in die erste Runde gehen. Elena hat sofort angegriffen und wollte an einem Doppelsprung an der Führenden Lankova vorbei. Dabei ist sie leider mit der Gegnerin kollidiert und gestürzt. Eine megastarke Aufholjagd bescherte letztendlich Tagesrang 3 und die schnellste Rennrunde. Für den Saison Re-Start ein Top-Ergebnis der 17-jährigen Oberösterreicherin.

Quelle: #699 Elena Kapsamer

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Österreichische Meistertitel an Schlierenzauer, Iraschko-Stolz , Rehrl und Kleinrath

27. 09. 2020 | Sport

Österreichische Meistertitel an Schlierenzauer, Iraschko-Stolz , Rehrl und Kleinrath

Das Podium der Herren: v.l. Thomas Jöbstl, Österreichischer Meister Franz-Josef Rehrl, Lukas Greiderer 

Dominic Thiem führt Setzliste in der Wiener Stadthalle an

26. 09. 2020 | Sport

Dominic Thiem führt Setzliste in der Wiener Stadthalle an

Trotz Kapazitätsbeschränkung soll möglichst vielen Fans die Gelegenheit geboten werden, Live-Tennis in der Wiener Stadthalle zu erleben

RAD-WM: Top 20 zum WM-Auftakt durch Anna Kiesenhofer im Einzelzeitfahren der Frauen

25. 09. 2020 | Sport

RAD-WM: Top 20 zum WM-Auftakt durch Anna Kiesenhofer im Einzelzeitfahren der Frauen

Platz 18 durch Anna Kiesenhofer gab es zum Auftakt der Straßenrad-Weltmeisterschaften in Imola. Die 29-jährige Niederösterreicherin konnte sich im Vergleic...

SEGELN: Prettern / Flachberger nehmen EM-Goldflotte ins Visier

24. 09. 2020 | Sport

SEGELN: Prettern / Flachberger nehmen EM-Goldflotte ins Visier

Seit knapp einem Jahr segeln Keanu Prettner und Jakob Flachberger gemeinsam im 49er. Zuletzt schaffte das Duo vom Union Yacht Club Wolfgangsee bei der Kiel...

MOTOCROSS: Wieder Spitzenplatz kurz vor dem WM-Auftritt

23. 09. 2020 | Sport

MOTOCROSS: Wieder Spitzenplatz kurz vor dem WM-Auftritt

Nach Ihrem Sieg beim letzten Rennen war Elena Kapsamer extrem motiviert, um die Leistung in Opatov zu bestätigen. Die Bedingungen waren auch dieses Mal per...