MOTOCROSS: Elena-Kapsamer beendet WM-Saison mit starker Leistung

MOTOCROSS: Elena-Kapsamer beendet WM-Saison mit starker Leistung

Am letzten Oktoberwochenende fand in Italien der letzte WM-Lauf für die Damen-Elite statt. Als Abschluss der Saison gab es die beste WM-Platzierung in Ihrer jungen Karriere und somit ein mehr als zufriedenes Ergebnis für die junge Oberösterreicherin.

  • Ort/Place: Pietramurata, ITA
  • Datum/Date: 31.10.2020
  • FIM Woman World Championship MXGP of Lombardia

Nach dem ersten Rennen gestern war ich sehr glücklich, denn ich konnte einen großen Teil des Rennens innerhalb der besten 10 der Welt fahren und beendete das Rennen mit meine besten Karriereplatzierung in der WM auf dem 11. Platz.

Zweites Rennen:  Ich bin in der ersten Runde kurz umgekippt und musste von ganz hinten  neu starten. Aber ich habe sofort einen guten Rhythmus gefunden und konnte viele Fahrer überholen. Ich war bereits auf P14 und mit 3 Minuten +2 Runden noch zu fahren in einer soliden Position, um dieses Rennen auch auf einer sehr guten Position zu beenden.  Leider bekam ich beim Take-Off eines Sprunges einen Schlag auf mein Hinterrad und stürzte so schwer, dass ich das Rennen beenden musste.

An dieser Stelle vielen Dank an meine langjährigen Unterstützer Ortema und 6D- Europe - ohne den besten Nackenschutz und den besten Helm wäre ich sicher nicht mit nur blauen Flecken am ganzen Körper davongekommen. Sicherheit geht vor, daher kann Ich wirklich jedem da draußen empfehlen, einen Nackenschutz zu tragen. Es kann so viel Leid und Tränen verhindern. 

Im Allgemeinen bin ich mit der Saison zufrieden, auch wenn sie nicht so gut angefangen hat. Die COVID-19-Pause gab mir aber etwas mehr Zeit, um das verlorene Jahr 2019 aufzuholen. Am Ende konnte ich alle meine Saisonziele erreichen. Ich konnte Rennen und Tagessiege in der tschechischen Meisterschaft gewinnen und bei WM Meisterschaftsende an die Top 10 der Weltmeisterschaft heranfahren, so Elena Kapsamer.

 

Quelle: EK 699 / Fotocredit©: Roman Borak

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

ÖSV Skispringer positiv auf Covid-19 getestet

25. 11. 2020 | Sport

ÖSV Skispringer positiv auf Covid-19 getestet

Betroffen sind Cheftrainer Andreas Widhölzl sowie die Athleten Gregor Schlierenzauer und Philipp Aschenwald

José de Sousa ist der BoyleSports Grand Slam of Darts Champion 2020

25. 11. 2020 | Sport

José de Sousa ist der BoyleSports Grand Slam of Darts Champion 2020

“The Special One” sichert sich damit die Eric Bristow Trophy und 125.000

Skialpin - Marco Schwarz positiv auf Covid-19 getestet

25. 11. 2020 | Sport

Skialpin - Marco Schwarz positiv auf Covid-19 getestet

Der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, Andreas Puelacher und Marco Schwarz sind in Lech Zürs nicht dabei  

Grand Slam of Darts 2020 - FINALTAG

24. 11. 2020 | Sport

Grand Slam of Darts 2020 - FINALTAG

Nach der atemberaubenden Viertelfinalsession am Sonntagabend standen sich gestern Simon Whitlock und José de Sousa, sowie James Wade und Dimitri Van den Be...

Startschuss für neuen „Leichtathletik-Stützpunkt Olympiazentrum OÖ“ bei Pädagogischer Hochschule der Diözese

23. 11. 2020 | Sport

Startschuss für neuen „Leichtathletik-Stützpunkt Olympiazentrum OÖ“ bei Pädagogischer Hochschule der Diözese

Im Bild Dr. Franz Keplinger, Rektor PH der Diözese Linz, Stefan Bachl, Oö. Leichtathletikverband, Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner, Bisch...