Museen der Kunstmeile Krems öffnen wieder

Museen der Kunstmeile Krems öffnen wieder

Auftakt zu vorweihnachtlichen Museumsbesuchen mit „Museumsmontag“ am 7. Dezember nach Aufweichung des 2. Lockdowns. Fiona Tan, Archive, 2019. Still. Courtesy the artist and Frith Street Gallery, London. 

Am kommenden Montag, 7. Dezember 2020, öffnen die Museen auf der Kunstmeile Krems und rufen den „Museumsmontag am Zwickeltag“ aus. Üblicherweise sind diese – mit Ausnahme des Karikaturmuseum Krems – montags geschlossen. Nach einer mehr als vierwöchigen, verordneten Schließzeit als Schutz vor COVID-19 dürfen Ausstellungshäuser nächste Woche wieder öffnen. Sie sind damit die einzigen Kulturanbieter, die unter strengen COVID-19-Schutzmaßnahmen eine Alternative zum Shopping als Freizeiterlebnis bieten. Die Landesgalerie Niederösterreich, die Kunsthalle Krems, das Karikaturmuseum Krems und das Forum Frohner freuen sich auf Besucher/innen, die in der Zeit des reduzierten öffentlichen Lebens den Advent für Kunsterlebnisse nutzen. Auch zu Maria Empfängnis am 8. Dezember sind die Museen geöffnet. Neun Ausstellungen sind zu sehen, darunter zwei ganz neue: Die Ausnahmekünstlerin Lieselott Beschorner entführt in der Landesgalerie Niederösterreich in einen Kosmos von eigenwillig grotesken Figuren, Akten und Abstraktionen. In der Kunsthalle Krems lässt die in Amsterdam lebende Künstlerin Fiona Tan mit ihren fotografischen und filmischen Arbeiten die Grenzen zwischen Dokumentation und Fiktion langsam verschwimmen.

Artothek Niederösterreich erweitert Öffnungszeiten

Die Artothek Niederösterreich erweitert in der Vorweihnachtszeit ihre Öffnungszeiten und ist bis inklusive 23. Dezember 2020 montags bis samstags von 12 bis 17 Uhr zugänglich. Unkompliziert und günstig können sich hier Interessierte zeitgenössische Kunst für die eigenen vier Wände oder Geschäftsräumlichkeiten leihen. Zur Auswahl stehen über 1.500 Gemälde und Grafiken der Kunstsammlung des Landes Niederösterreich. Wer seine Lieben zu Weihnachten mit Kunst überraschen will, ist mit einem Gutschein der Artothek Niederösterreich bestens beraten. 

Alkoholfreier Punsch für Museumsbesucher/innen

Das Poldi Fitzka, die Gastwirtschaft in der Landesgalerie Niederösterreich, sorgt mit Take-away-Küche für das leibliche Wohl seiner Gäste und ist in der Adventzeit mit einem Wagen auf dem weihnachtlich beleuchteten Museumsplatz präsent. Ab 7. Dezember erhalten hier alle Museumsbesucher/innen während der Take-away-Öffnungszeiten des Poldi Fitzka einen alkoholfreien Punsch.

Quelle: Maria Schneeweiß Kunstmeile Krems  //  Fotocredit: Fiona Tan

 

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Ausstellungen 2021 im Leopold Museum

21. 01. 2021 | Kunst & Kultur

Ausstellungen 2021 im Leopold Museum

Direktor Hans-Peter Wipplinger präsentiert Jahresprogramm. Bild: Außenansicht des Leopold Museum mit MQ Libelle auf dem Dach des Museums

KLAMMER - Start einer einzigartigen Kinofilmproduktion

21. 01. 2021 | Kunst & Kultur

KLAMMER - Start einer einzigartigen Kinofilmproduktion

Im Bild (von links): Elisabeth und Andreas Schmied (Regie/Drehbuch), die Schauspieler Valerie Huber und Julian Waldner, Christian Kresse (GF Kärnten Werbun...

Hast Du schon einmal eine Geschichte / ein Buch geschrieben?

16. 01. 2021 | GEMEINDE

Hast Du schon einmal eine Geschichte / ein Buch geschrieben?

Der Internationale Kinder- und Jugendbuchwettbewerb Schwanenstadt bietet Gelegenheit dazu! Mach' mit. 

Daniel Benyes neuer Pressesprecher der ALBERTINA

12. 01. 2021 | Kunst & Kultur

Daniel Benyes neuer Pressesprecher der ALBERTINA

Im Bild Dr. Daniel Benyes

Das war der erste Steirerball@home

10. 01. 2021 | Kunst & Kultur

Das war der erste Steirerball@home

Im Bild Franz Ottitsch, Philipp Angerer, Paul Ehgartner, Andreas Zakostelsky, Elisabeth Hakel, Joachim Kurz und Rudolf Greinix (v.l.n.r.)