Neue Regelungen zu Homeoffice bieten Chance für mehr Familienzeit

Neue Regelungen zu Homeoffice bieten Chance für mehr Familienzeit

Frauenministerin und zukünftige Familienministerin begrüßt neues Homeoffice-Paket der Regierung

Frauenministerin Susanne Raab, die in Kürze auch die Familienagenden übernehmen wird, zeigt sich mit dem neuen Homeoffice-Paket der Regierung sehr zufrieden. „Die Corona-Krise hat uns deutlich vor Augen geführt, dass Homeoffice eine große Chance sein kann. Durch den Wegfall des Arbeitsweges etwa können Menschen viel Zeit für die Familie gewinnen. Das hilft auch bei der besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Es ist deshalb sehr erfreulich, dass es mit dem neuen Paket jetzt klare arbeits- und steuerrechtliche Regeln für das Homeoffice gibt, die auch bisherige Zusatzkosten abfedern. Durch diese Erleichterungen ist es für Familien einfacher, im Homeoffice zu arbeiten“, sagt Raab.

Ihr sei aber auch bewusst, dass die Verknüpfung von Homeoffice mit Kinderbetreuung oder Homeschooling Familien und vor allem die Frauen einer extremen Mehrfachbelastung aussetzen kann. Deshalb sei klar, dass auch mit dem Homeoffice eine externe Kinderbetreuung gegeben sein muss. Raab garantiert, dass die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in der Regierung weiter zentral mitgedacht wird. „Gerade für Familien und insbesondere für Frauen ist es wichtig, dass wir bei jeder Maßnahme immer auch einen Blick auf die Vereinbarkeit legen. Daher werde ich gemeinsam mit Arbeitsminister Martin Kocher auch weiterhin großen Wert darauf legen, dass die Vereinbarkeit von Familie und Beruf auch im Homeoffice gewahrt bleibt“, so die Frauenministerin abschließend.

Quelle: Pressestelle von Bundesministerin Susanne Raab / ots  //  Fotocredit: © Parlamentsdirektion / Thomas Topf

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Rendi-Wagner warnt vor weiteren Öffnungen

27. 02. 2021 | Politik

Rendi-Wagner warnt vor weiteren Öffnungen

Öffnungen müssen "nachhaltig" sein

Neues Nachschlagewerk zu islamischem Familienrecht

27. 02. 2021 | Politik

Neues Nachschlagewerk zu islamischem Familienrecht

Integrationsministerin Susanne Raab und Universitätsprofessor Ebrahim Afsah präsentieren neue Informationsbroschüre „Islamisches Familienrecht in grenzüber...

Rasche Hilfe und Beratung für Frauen in Zeiten von Corona sichergestellt

27. 02. 2021 | Politik

Rasche Hilfe und Beratung für Frauen in Zeiten von Corona sichergestellt

Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag.a Christine Haberlander bei einer Videokonferenz mit Frauenministerin Dr.inSusanne Raab

"Grüner Pass" kann Schlüssel für Reisefreiheit trotz Pandemie sein

25. 02. 2021 | Politik

"Grüner Pass" kann Schlüssel für Reisefreiheit trotz Pandemie sein

Tourismusministerin Köstinger begrüßt digitale Handy-Lösung, die Impfung, Infektion oder Testergebnis dokumentiert

Familienbund begrüßt Aufstockung des Corona-Familienhärtefonds

25. 02. 2021 | Politik

Familienbund begrüßt Aufstockung des Corona-Familienhärtefonds

Fonds wird um 50 Millionen Euro aufgestockt und bis Ende Juni 2021 verlängert