NOVOMATIC AG und SAZKA Group unterzeichnen Vereinbarung über den Verkauf der NOVOMATIC-Anteile an der Casinos Austria AG

NOVOMATIC AG und SAZKA Group unterzeichnen Vereinbarung über den Verkauf der NOVOMATIC-Anteile an der Casinos Austria AG

Die NOVOMATIC AG hat heute eine Vereinbarung über den Verkauf ihres 17,19% großen CASAG-Anteils mit der SAZKA Group geschlossen, die unter bestimmten aufschiebenden Bedingungen, einschließlich behördlicher Genehmigungen und geltender Rechte anderer CASAG-Aktionäre, steht. Die Transaktion ist im besten Interesse der CASAG, um die beiden wichtigsten und langfristig orientierten Aktionäre in Einklang zu bringen.

Die letzten sechs Monate haben gezeigt, dass klare Eigentümerstrukturen für erfolgreiches wirtschaftliches Agieren unerlässlich sind. Die NOVOMATIC AG wird ihren Anteil von 11% an der Österreichischen Lotterien GmbH weiter behalten.

Die SAZKA Group sichert der ÖBAG öffentlich eine faire Vertretung in Aufsichtsrat und Vorstand für die Zukunft zu – unabhängig von der Höhe der Beteiligung der SAZKA Group an der CASAG.

Harald Neumann, CEO der NOVOMATIC AG:
"Die bisherige Eigentümerstruktur hat zu keiner zufriedenstellenden Entwicklung der Casinos Austria geführt. Als kleinster Großaktionär haben wir uns daher entschlossen, unsere Anteile zu verkaufen, um der CASAG eine klare und nachhaltige Eigentümerstruktur zu ermöglichen, damit das Unternehmen langfristig für die zukünftigen Herausforderungen der nationalen und globalen Märkte gewappnet ist".

Robert Chvatal, CEO der SAZKA Group:
“Wir sind überzeugt, dass dies die beste Lösung für das Unternehmen ist. Wir wollen der CASAG eine stabile positive Entwicklung in einer langfristigen Partnerschaft ihrer beiden größten Aktionäre sichern.
Wir fühlen uns verpflichtet, gemeinsam mit der ÖBAG und dem CASAG-Team für eine nachhaltige Entwicklung zum Wohle unserer Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner zu sorgen. Wir sind darauf vorbereitet, uns auf das Kerngeschäft der CASAG zu konzentrieren und Innovationen auf den Markt zu bringen."

Über NOVOMATIC
Die NOVOMATIC-Gruppe ist als Produzent und Betreiber einer der größten Gaming-Technologiekonzerne der Welt und beschäftigt mehr als 30.000 Mitarbeiter. Die vom Industriellen Professor Johann F. Graf im Jahr 1980 gegründete Unternehmensgruppe verfügt über Standorte in mehr als 50 Ländern und exportiert innovatives Glücksspielequipment, Systemlösungen, Lotteriesystemlösungen und Dienstleistungen in mehr als 70 Staaten. Der Konzern betreibt selbst in rund 2.100 eigenen elektronischen Automatencasinos und Spielbanken sowie über Vermietungsmodelle insgesamt rund 255.000 Gaming Terminals und Video Lottery Terminals (VLTs).

Durch ihre zahlreichen internationalen Tochtergesellschaften ist die NOVOMATIC-Gruppe als Full Service-Anbieter in allen Segmenten der Glücksspielindustrie tätig und bietet ein umfassendes Omni-Channel-Produktportfolio für Partner und Kunden weltweit. Das Spektrum reicht von terrestrischen Gaming-Produkten und Services über Management-Systeme und Cash Management-Lösungen, Online, Mobile und Social Gaming-Lösungen bis hin zu Lotterie- und Sportwetten-Lösungen sowie einer Reihe weiterer erstklassiger Produkte und Services.

Quelle Mag. Bernhard Krumpel Leiter Konzernkommunikation Novomatic  Fotocredit: ©Sven Posch

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Halloween - Österreicher geben 30 Millionen Euro aus

28. 10. 2020 | Wirtschaft

Halloween - Österreicher geben 30 Millionen Euro aus

Weniger Kostüme, mehr Dekorationsartikel - Corona verändert österreichische Handelsumsätze rund um das Gruselfest

Windkraft schützt Klima und Umwelt

27. 10. 2020 | Wirtschaft

Windkraft schützt Klima und Umwelt

Genehmigungsverfahren von Windkraftanlagen in Österreich gehören zu den strengsten weltweit. Auch im Bereich des Umwelt- und Naturschutzes haben die Unters...

Max Franz wird neuer Markenbotschafter von ELK

27. 10. 2020 | Wirtschaft

Max Franz wird neuer Markenbotschafter von ELK

Max Franz und Thomas Scheriau (ELK Geschäftsführer) freuen sich auf die Zusammenarbeit

Smurfit Kappa Nettingsdorf setzt mit der erfolgreichen Inbetriebnahme der Energieanlagen neue Maßstäbe in der Papierindustrie

27. 10. 2020 | Wirtschaft

Smurfit Kappa Nettingsdorf setzt mit der erfolgreichen Inbetriebnahme der Energieanlagen neue Maßstäbe in der Papierindustrie

Im Bild v.l.n.r.: Reinhard Reiter (CEO Virgin Fibre Cluster), Thomas Stelzer (Landeshauptmann OÖ), Günter Hochrathner (CEO Smurfit Kappa Nettingsdorf) Futu...

Deutsche Handelskammer in Österreich feiert 100 Jahre seit der Erstgründung

24. 10. 2020 | Wirtschaft

Deutsche Handelskammer in Österreich feiert 100 Jahre seit der Erstgründung

Im Bild DHK Präsident Hans Dieter Pötsch (2.v.l.) mit (ganz links) Harald Pflanzl (BASF Österreich) und weiter v.l.n.r. Walter Rothensteiner (Österr. Raiff...