Österreich verlängert die Grenzkontrollen zur Slowakei

Österreich verlängert die Grenzkontrollen zur Slowakei

Die Grenzkontrollen zur Slowakei werden verlängert. Mit diesem Schritt folgt Österreich dem Nachbarland Tschechien

Österreich verlängert seit 28. Oktober 2022 die Grenzkontrollen zur Slowakei. Mit diesem Schritt folgt Österreich dem Nachbarland Tschechien, das am 27. Oktober 2022 angekündigt hat, seine Personenkontrollen an der Grenze zur Slowakei ebenfalls zu verlängern – in einem ersten Schritt zunächst um 15 Tage, in Folge um weitere 30 Tage.

Die österreichischen Kontrollen werden zunächst im Gleichschritt ebenfalls vorerst um 15 Tage verlängert.

Innenminister Gerhard Karner: "Die Grenzkontrollen zur Slowakei sind weiter notwendig, weil die kriminellen Schlepper sonst sofort reagieren und ihre Routen ändern. Wir werden dieses schmutzige Geschäft nicht zulassen und die Schleppermafia weiter konsequent bekämpfen".

Bei den seit Ende September laufenden Grenzkontrollen zur Slowakei hat die Polizei bisher zwölf Schlepper festgenommen – österreichweit sind es heuer bereits mehr als 500. Die Grenzkontrollen finden in enger Abstimmung mit dem tschechischen und dem slowakischen Innenministerium statt.

Quelle: BMI  //  Fotocredit: ©  BMI/Pachauer

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Zeugen gesucht - Die Polizei sucht diesen Mann

29. 11. 2022 | Blaulicht

Zeugen gesucht - Die Polizei sucht diesen Mann

Bezirk Gmunden -  Täter stahl Bankomatkarten und hob Geld ab - Hinweise erbeten-Die PI Bad Ischl bittet um Hinweise unter der TelNr 059133 4103

Alkolenker mit 3,16 Promille unterwegs

24. 11. 2022 | Blaulicht

Alkolenker mit 3,16 Promille unterwegs

Bezirk Vöcklabruck - Ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 24. November 2022 um 10:53 Uhr mit einem Kleintransporter mit 3,16 Promille

Über 115.000 digitale Führerscheine in einem Monat aktiviert

21. 11. 2022 | Blaulicht

Über 115.000 digitale Führerscheine in einem Monat aktiviert

Vor einem Monat wurde durch Innenminister Gerhard Karner und Staatssekretär für Digitalisierung Florian Tursky der digitale Führerschein präsentiert – der ...

Täter stahl Bankomatkarten und hob Geld ab - Polizei bittet um Hinweise

19. 11. 2022 | Blaulicht

Täter stahl Bankomatkarten und hob Geld ab - Polizei bittet um Hinweise

Bezirk Gmunden - Die PI Bad Ischl bittet um Hinweise unter der TelNr 059133 4103

Klimt-Meisterwerk "Tod und Leben" im Leopold Museum von Aktivist*innen der "Letzten Generation" attackiert

16. 11. 2022 | Blaulicht

Klimt-Meisterwerk "Tod und Leben" im Leopold Museum von Aktivist*innen der "Letzten Generation" attackiert

Gustav Klimt (1862-1918), Tod und Leben, 1910/11, umgearbeitet 1912/13 und 1915/16, Öl auf Leinwand, 180,8 x 200,6 cm, Leopold Museum, Wien