Montag 20. Mai 2019
Suche

Österreichische Ärztekammer trauert um drei Kollegen

Mit Trauer und Anteilnahme reagiert ÖÄK-Präsident Thomas Szekeres auf den Flugzeugabsturz, bei dem auch drei österreichische Ärzte ums Leben kamen.

Ärztekammer-Präsident Thomas Szekeres zeigte sich von der Nachricht des Flugzeugabsturzes in Äthiopien tief betroffen. Bei dem folgenschweren Unfall wurden auch drei österreichische Ärzte getötet. „Der Tod der drei jungen Kollegen, die in Ausübung ihrer medizinischen Aufgaben unterwegs waren, erfüllt mich mit großem Schmerz und Betroffenheit“, meinte Szekeres.

„Die Anteilnahme der gesamten Ärztekammer gilt den Angehörigen der Opfer, denen wir in diesen schweren Stunden unser aufrichtiges Beileid aussprechen und viel Kraft wünschen möchten“, so Szekeres.

Quelle: OTS