„Olympia-Galerie“ im Olympiazentrum OÖ nach den Erfolgen von Tokio erweitert

„Olympia-Galerie“ im Olympiazentrum OÖ nach den Erfolgen von Tokio erweitert

Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner mit den Medaillengewinnern Bettina Plank, Florian Brungraber und Walter Ablinger. V.l.: Bettina Plank, Florian Brungraber, Landesrat Markus Achleitner und Walter Ablinger

Rund 30 Meter lang war bisher die Olympia-Galerie im Olympiazentrum Oberösterreich auf der Linzer Gugl. Alle oberösterreichischen Medaillengewinner bei Olympischen Spielen der Neuzeit sowie den Paralympics sind hier gelistet und großteils auch mit Bildern verewigt. „Dank der Erfolgsgeschichten in Tokio konnten wir die Galerie nun um weitere zehn Meter verlängern. Der zweite Teil geht fließend in den Bereich der Schwimmhalle über. Es ist also Platz für weitere Medaillen. Als Sportland Oberösterreich werden wir uns weiter darum bemühen, dass der Boden für weitere großartige Erfolge unserer Spitzen-Athletinnen und -Athleten bestellt ist“, betonte Wirtschafts- und Sport-Landesrat Markus Achleitner anlässlich der Eröffnung der erweiterten Olympia-Galerie. Mit dabei waren unter anderem drei Medaillen-Gewinner von Tokio - Bettina Plank, Walter Ablinger und Florian Brungraber. 

„Seit Jahren gehe ich tagtäglich an der Galerie der oberösterreichischen Olympia-Medaillen-Gewinner vorbei. Das ist ein Stück Sportgeschichte. Dass mein Name nun ebenfalls hier aufscheint, ist eine große Ehre für mich und erfüllt mich mit einer unglaublich großen Freude“, sagte Karate-Ass Bettina Plank, Olympia-Dritte von Tokio. Handbiker Walter Ablinger erklärte: „Ehre, Freude und Stolz erfüllen mich, wenn ich an dieser Galerie vorbei rolle und meine Bilder von London 2012, meinen Namen bei Rio 2016 und nun das Bild von Tokio 2020 sehe. Ich hoffe, mit den erreichten, abgebildeten Erfolgen viele Nachwuchs-Athletinnen und Athleten zu motivieren, und ihnen Mut, Ausdauer und Zielstrebigkeit vermitteln zu können.“ Florian Brungraber, der in Tokio im Paratriathlon Silber gewonnen hat und zuletzt über WM-Bronze jubelte, stellte fest: „Auf dieser Galerie einen Platz zu bekommen - neben den größten Athletinnen und Athleten - erfüllt mich mit Stolz und bestätigt mich in dem, was ich im Sport die letzten Jahre intensiv verfolgt und zu meinem Ziel erklärt habe. Zugleich motiviert es mich für die kommenden Jahre.“
Landesrat Markus Achleitner unterstrich, dass „uns unsere Spitzensportlerinnen und Spitzensportler im Jahr 2021 mit Erfolgen verwöhnt haben, und damit das Herz der Fans höher schlagen ließen. Alleine wenn ich an die Sommerspiele denke: Unsere oberösterreichischen Asse habe drei der sieben rotweißroten Medaillen gewonnen, dazu kommen noch die Sternstunden, die uns Walter Ablinger und Florian Brungraber bei den Paralympics beschert haben. Diese Ausbeute war insgesamt die beste in der Nachkriegszeit.“ Zwei weitere Olympia-Medaillengewinner, Judoka Michaela Polleres und Ruderin Magdalena Lobnig, trainieren immer wieder im Olympiazentrum auf der Gugl oder auf der Regattastrecke in Ottensheim.

Die nächste Chance auf Medaillen gibt es im Winter. In Peking finden die Winterspiele und die Paralympics statt.

Quelle: Land OÖ  //  Fotocredit: Land OÖ/Wakolbinger
 

Das könnte Sie interessieren!

Siegesserie von Elena Kapsamer prolongiert

27. 09. 2022 | Sport

Siegesserie von Elena Kapsamer prolongiert

Auch beim vierten Antreten in der Tschechischen Motocross Meisterschaft holt die Schwanenstädterin beide Laufsiege.

Nußbach und Vöcklabruck sind Staatsmeister

19. 09. 2022 | Sport

Nußbach und Vöcklabruck sind Staatsmeister

Beim Final3-Event in Freistadt gab es bei den Frauen und auch bei den Herren keine Änderung am obersten Treppchen bei der Siegerehrung. 

ASVÖ-KING OF THE LAKE 2022

19. 09. 2022 | Sport

ASVÖ-KING OF THE LAKE 2022

Einheimischer „König“ und zweifache „Königin“ im Sekundenkrimi bei der 12. Ausgabe um den Attersee gekürt.

Biathlon - Österreichische Meistertitel an David Komatz und Tamara Steiner

18. 09. 2022 | Sport

Biathlon - Österreichische Meistertitel an David Komatz und Tamara Steiner

Tamara Steiner (l.) und David Komatz (r.) holten sich den Titel bei der Österreichischen Meisterschaft in Hochfilzen 

Skibergsteigen - Verbnjak und Mayer in der Elite angekommen

15. 09. 2022 | Sport

Skibergsteigen - Verbnjak und Mayer in der Elite angekommen

Im Bild - Paul Verbnjak und Andreas Mayer beim gemeinsamen Training, die beiden verbindet auch die Leidenschaft auf zwei Rädern