OLYMPISCHER VORGESCHMACK

Am Sonntag, den 3. August startet in der Guanabara Bucht der erste Regatta-Test für die Olympischen Spiele 2016. Das Event endet am 9. August.

Zwei Jahre vor den Olympischen Spielen folgt für die Segler mit der Aquece Rio International Sailing Regatta der erste von zwei Test-Events im Olympiarevier von 2016. 324 Aktive aus 34 Nationen nehmen daran teil, die heimischen Asse starten am 4. August in ihre Serien. Gesegelt wird auf allen fünf Olympiabahnen - die Kurse Ponte, Escola Naval und Pão de Açucar liegen innerhalb, Copacabana und Niterói außerhalb der Bucht.  

Das OeSV-Aufgebot ist bereits am 20. Juli nach Brasilien übersiedelt und das mit breiter Brust. Die bei den Europeans gewonnen Medaillen und gezeigten Leistungen bestätigen die intensive Arbeit und eingeschlagene Richtung, nun gilt es unter der Regie von Sportdirektor Georg Fundak und seinem Betreuerteam auch vor Rio Flagge zu zeigen. Das Ergebnis ist zweifelsohne wichtig, die Erkenntnisse am Materialsektor sind aber ebenso von Bedeutung. Vier heimische Teams steigen in neue Boote, zudem werden Masten getestet. Unterm Strich gilt es Mensch und Material so gut wie irgendwie möglich auf die komplexen Bedingungen vor Ort einzustellen. Zwar gibt es bereits eine Fülle an Erkenntnissen aus den bisherigen Trainings, der erste Regattavergleich mit der Weltspitze hat aber eine andere Aussagekraft und soll weitere Fragen beantworten.

Pro Nation und Disziplin sind maximal zwei Boote startberechtigt, damit setzen nur die Besten der Besten Segel. Für die Jollen sind im Grunddurchgang zehn Wettfahrten ausgeschrieben, die Skiffs und Multihulls absolvieren zwölf Läufe. Die Entscheidung fällt am 9. August in den Medal Races.

Bildquelle: Österreichischer Segelverband

Das könnte Sie interessieren!

RADSPORT: rot-weiß-rotes Geschwisterpaar bei den Cross-Weltmeisterschaften in Belgien am Start

27. 01. 2021 | Sport

RADSPORT: rot-weiß-rotes Geschwisterpaar bei den Cross-Weltmeisterschaften in Belgien am Start

Am kommenden Wochenende finden in Ostende an der Belgischen Nordseeküste die UCI-Weltmeisterschaften im Querfeldein-Radsport statt. Mit dabei sind mit den ...

SEGELN: Team Zajac / Matz feilen am Gesamtpaket für Olympia

27. 01. 2021 | Sport

SEGELN: Team Zajac / Matz feilen am Gesamtpaket für Olympia

Am 7. Jänner hat Österreichs Nacra-17-Duo Thomas Zajac und Barbara Matz seinen knapp zweimonatigen Trainingsblock in Cagliari, Sardinien gestartet. Dort fe...

„Wir gehen mit einem starken Team ins Olympia-Jahr“

27. 01. 2021 | Sport

„Wir gehen mit einem starken Team ins Olympia-Jahr“

Günther Briedl zum neuen Präsidenten des Österreichischen Kanuverbandes (OKV) gewählt

Top Event des Tages - Nightrace in Schladming ohne Publikum

26. 01. 2021 | Sport

Top Event des Tages - Nightrace in Schladming ohne Publikum

"Dahoam dabei, auf der Planai - Hol dir das Nightrace ins Wohnzimmer" lautet 2021 die Devise

Skispringen - Stefan Kraft Fünfter in Lahti (FIN)

25. 01. 2021 | Sport

Skispringen - Stefan Kraft Fünfter in Lahti (FIN)

 Der Sieg ging an den Norweger Robert Johansson (NOR) vor Markus Eisenbichler und Karl Geiger (beide GER)