Pkw brannte - Parkhaus gesperrt

Pkw brannte - Parkhaus gesperrt

Ein 21-Jähriger aus dem Bezirk Gmunden fuhr am 17. April 2021 um 14:30 Uhr mit einem Pkw in das Parkhaus eines Einkaufszentrums in Pasching. Auf dem Beifahrersitz saß sein 15-jähriger Bruder

Der 21-Jährige stellte den Pkw in der 4. Etage ab und genau in dem Moment, als die Brüder ausstiegen, schlug plötzlich eine Stichflamme aus dem Motorraum heraus und der Pkw begann zu brennen. Die beiden begannen geistesgegenwärtig mit insgesamt zwölf Pulverfeuerlöschern, welche sie in der Parketage vorfanden, das Auto zu löschen und konnten das Ausbreiten der Flammen bis zum Eintreffen der FF Pasching verhindern. Der Brand konnte rasch gelöscht und um 14:47 Uhr "Brand aus" gegeben werden.
Seitens der Polizei wurde das Parkhaus A durch den Einsatz von fünf Streifen bis zum "Brand aus" zur Gänze gesperrt. Weiters wurden aus Sicherheitsgründen die anwesenden Personen in der 4. Etage in die darunterliegende Etage verwiesen. Aufgrund des fortgeschrittenen Abbrandes im Motorraum ließ sich eine exakte Brandursache nicht mehr feststellen. Es ist aber mit großer Wahrscheinlichkeit von einem technischen Defekt auszugehen. Der abgebrannte Pkw wurde vorerst ins Freie auf einen Parkplatz geschleppt.
Es waren zu keiner Zeit Personen konkret gefährdet. Die beiden Brüder blieben unverletzt. Weitere im Nahbereich geparkte Pkw wurden nur durch das versprühte Pulver der Feuerlöscher (zum Teil) beschmutzt. Am Mauerwerk des Parkhauses entstand erheblicher Sachschaden.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Sieben Verletzte nach Verkehrsunfall

14. 05. 2021 | Blaulicht

Sieben Verletzte nach Verkehrsunfall

Bez. Schärding: Mitfahrerin von nachkommenden Fahrzeug wollte Erste Hilfe leisten und wurde zu Boden geschleudert und verletzt. Totalsperre der B137

Mehrfacher Brandstifter ausgeforscht

12. 05. 2021 | Blaulicht

Mehrfacher Brandstifter ausgeforscht

Stadt Steyr: Brandstifter wollte Mieter in Angst und Schrecken versetzen und hat dabei nicht bedacht, einen möglichen Großbrand auszulösen. 

Deutscher aufgrund internationalen Haftbefehls in Österreich festgenommen

12. 05. 2021 | Blaulicht

Deutscher aufgrund internationalen Haftbefehls in Österreich festgenommen

Bez. Schärding: Im Zuge von Ermittlungen konnte am 11. Mai 2021 im Bezirk Schärding ein 33-jähriger Deutscher, der mit EU-Haftbefehl gesucht wurde, lokalis...

Lkw prallte ungebremst gegen Stauende

12. 05. 2021 | Blaulicht

Lkw prallte ungebremst gegen Stauende

Landesverkehrsabteilung OÖ / Bez. Schärding: Ein 46-jähriger ungarischer Kraftfahrer fuhr am 11. Mai 2021 gegen 22:35 Uhr mit einem Lkw auf der A8, Innkrei...

Rakete explodierte in der Hand

12. 05. 2021 | Blaulicht

Rakete explodierte in der Hand

Bez. Perg: Rakete im Wald gefunden und trotz fehlendem Holzstab abgefeuert.