Pkw krachte in Haus - 23-Jähriger schwer verletzt

Pkw krachte in Haus - 23-Jähriger schwer verletzt

Bezirk Vöcklabruck - Ein 23-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck kam am 8. November 2020 gegen 1 Uhr mit seinem Pkw auf der Riegler Landesstraße Richtung Puchkirchen am Trattberg von der Fahrbahn ab

Im Gemeindegebiet von Neukirchen an der Vöckla geriet er von der Fahrbahn ab und fuhr ungefähr 120 Meter geradeaus über eine Wiese frontal auf ein Wohnhaus zu. Der Pkw-Lenker prallte gegen die Außenwand des Einfamilienhauses und durchstieß die Wand im Bereich des Wohnzimmerfensters im Erdgeschoß. Zwei Hausbewohner befreiten den eingeklemmten 23-Jährigen aus dem völlig zertrümmerten Pkw und leisteten Erste Hilfe. Der 23-Jährige wurde schwer verletzt mit der Rettung in das Krankenhaus nach Ried im Innkreis eingeliefert. Die Hausbewohner erlitten einen schweren Schock.

Quelle: LPD OÖ   //  Fotocredit: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

FUCKING - Diebe stehlen Hinweisschilder

28. 11. 2020 | Blaulicht

FUCKING - Diebe stehlen Hinweisschilder

3 Verdächtige  - Polizisten finden im Kofferraum einen Rohrsteher mit mehreren Wegweiser 

Pensionist von betrunkener Pflegerin geschlagen

28. 11. 2020 | Blaulicht

Pensionist von betrunkener Pflegerin geschlagen

Pflegebedürftiger Mann konnte sich auf die Toilette retten

TALKSENDUNG - Wie steht es aktuell um das OÖ Feuerwehrwesen

28. 11. 2020 | Blaulicht

TALKSENDUNG - Wie steht es aktuell um das OÖ Feuerwehrwesen

LBD Robert Mayer und LBDSTV Michael Hutterer im Gespräch mit Mediahouse24

Die Ausbildung der Flugpolizei

28. 11. 2020 | Blaulicht

Die Ausbildung der Flugpolizei

Wie wird man Hubschrauberpilotin beziehungsweise Hubschrauberpilot?

Mit 2,72 Promille aus dem Verkehr gezogen

27. 11. 2020 | Blaulicht

Mit 2,72 Promille aus dem Verkehr gezogen

Sein auffällig abgestellte Pkw überführte den 61-jährigen Alkolenker aus dem Bezirk Vöcklabruck