Pkw und Motorrad kollidierten frontal

Pkw und Motorrad kollidierten frontal

Am Samstagabend ereignete sich in Rosenau, Gemeinde Seewalchen, ein schwerer Unfall

Ein 22-Jähriger aus dem Bezirk Vöcklabruck fuhr am 1. August 2020 gegen 20:05 Uhr mit seinem Pkw auf der L1274, Gamperner Landesstraße Richtung Kreuzung mit der B151, Attersee Landesstraße. Zum selben Zeitpunkt lenkte ein 52-Jähriger sein Oldtimer-Motorrad in die Gegenrichtung. Im Ortschaftsbereich Rosenau, Gemeinde Seewalchen, kam es zum Frontalzusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Der Motorradlenker erlitt schwere Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber Martin 3 in ein Linzer Krankenhaus gebracht.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Nehammer besucht Mauthausen, um der Opfer zu gedenken

05. 08. 2020 | Politik

Nehammer besucht Mauthausen, um der Opfer zu gedenken

Innenminister Karl Nehammer besuchte im Beisein der oberösterreichischen Landeshauptmann-Stellvertreterin Christine Haberlander, des Perger Bürgermeisters ...

Anschober - Erfreulich große Unterstützung für Arbeitszeitmodell „90 für 80”

05. 08. 2020 | Wirtschaft

Anschober - Erfreulich große Unterstützung für Arbeitszeitmodell „90 für 80”

 Aktuell wird bereits an der Vorbereitung der Umsetzung des Modells gearbeitet

Jede vierte Patentanmeldungkommt aus Oberösterreich

05. 08. 2020 | Wirtschaft

Jede vierte Patentanmeldungkommt aus Oberösterreich

Bergsmann: „Die ideenreichsten und innovativsten Unternehmen sind in Oberösterreich zu Hause“

Ethikunterricht für alle als Chance für Integration - NEOS präsentieren nächste Schritte

05. 08. 2020 | Politik

Ethikunterricht für alle als Chance für Integration - NEOS präsentieren nächste Schritte

Künsberg Sarre/Wiederkehr: Ein gemeinsamer Ethikunterricht kann Brücken bauen. NEOS werden im Nationalrat und Wiener Gemeinderat entsprechende Anträge einb...

Energie Steiermark wird von Kunden am öftesten weiterempfohlen

05. 08. 2020 | Wirtschaft

Energie Steiermark wird von Kunden am öftesten weiterempfohlen

Freude über Platz am Siegespodest: Energie Steiermark Vorstandsduo Christian Purrer (li.) und Martin Graf mit dem „market Quality Award“ in der Kategorie „...