Polizeihund stellte Einbrecher

Polizeihund stellte Einbrecher

OÖ - Nach der Durchsuchung des Objekts wurde mit einem Polizeidiensthund im Nahbereich gefahndet. In einem Gastgarten konnte der Polizeihund den Täter, aufspüren

Am 17. November 2019 um 4:53 Uhr wurden mehrere Polizeistreifen zu einem Gasthaus in Linz – Urfahr beordert, da dort eingebrochen wurde.
Die Beamten der Streife Kaarstraße 1 konnten durch ein Fenster eine Person im Objekt wahrnehmen. Als die Außensicherung aufgebaut wurde, sprang der Täter aus einem Fenster und flüchtete vorerst. 
Nach der Durchsuchung des Objekts wurde mit einem Polizeidiensthund im Nahbereich gefahndet. In einem Gastgarten konnte der Polizeihund den Täter, einen 29-jährigen Dominikaner aufspüren. Der Täter wurde von den Beamten umstellt und aufgefordert sich auf den Boden zu legen. Dieser Aufforderung kam der Täter nicht nach, durchbrach die Aufstellung der Beamten und wollte abermals flüchten. Der Täter wurde von den Beamten eingeholt und gestellt. 
Beim 29-Jährigen wurden das Tatwerkzeug und Bargeldbestände sichergestellt.
Er wurde in das Polizeianhaltzentrum Linz eingeliefert.

Quelle: LPD OÖ   //  Fotocredit:  LPD Stmk  (Symbolfoto)

Das könnte Sie interessieren!

Zivilstreife überholt und mit 187 km/h auf Bundesstraße weiter

08. 12. 2019 | Blaulicht

Zivilstreife überholt und mit 187 km/h auf Bundesstraße weiter

Diesen Porsche hätte die Polizei gut  brauchen können - Raser, Alko- und Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen

Vorrangmissachtung – 81-Jährige schwer verletzt

08. 12. 2019 | Blaulicht

Vorrangmissachtung – 81-Jährige schwer verletzt

Der 37-jährige Lenker leitete sofort eine Vollbremsung ein, konnte jedoch einen Zusammenstoß nicht verhindern

Ermittler des LKA nehmen mutmaßliche Großdealer fest

08. 12. 2019 | Blaulicht

Ermittler des LKA nehmen mutmaßliche Großdealer fest

Ermittlern des LKA, Außenstelle West (Gruppe Suchtmittel, Ex-Jugoslawien) gelang ein Erfolg gegen die organisierte Suchtmittelkriminalität

Zwei tödliche Verkehrsunfälle in NÖ

07. 12. 2019 | Blaulicht

Zwei tödliche Verkehrsunfälle in NÖ

2 tötliche Verkehrsunfälle ereigneten sich in Niederösterreich. Sowohl ein Zugunfall, als auch ein schwerer Verkehrsunfall endeten für 2 Niederösterreicher...

3 Monate alter Bub nach schweren Misshandlungen in Lebensgefahr

07. 12. 2019 | Blaulicht

3 Monate alter Bub nach schweren Misshandlungen in Lebensgefahr

Der  Säugling wurde in einen  künstlichen Tiefschlaf versetzt. Laut den behandelnden Ärzten besteht akute Lebensgefahr