Zwei Kaltblüter im Gegenverkehr - PKW landete im Straßengraben

Zwei Kaltblüter im Gegenverkehr - PKW landete im Straßengraben

Bezirk Vöcklabruck - Zwei Kaltblüter kamen einem 30-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck auf der schneebedeckten Straße entgegen -  Das Ausweichmanöver endete im Straßengraben

Zwei Pferde galoppierten einem 30-Jährigen aus dem Bezirk Vöcklabruck am 14. Jänner 2021 gegen 3:30 Uhr auf der Fahrbahn entgegen. Der Mann war mit seinem Pkw gerade auf der L1283 im Ortsteil Kogl Richtung St. Georgen im Attergau unterwegs, als ihm die beiden Kaltblüter plötzlich auf der schneebedeckten Straße entgegen kamen. Um eine Kollision zu verhindern, lenkte er seinen Wagen nach rechts in den Straßengraben, wobei er glücklicherweise unverletzt blieb. Auch die beiden Pferde, die zuvor aus einer nahegelegenen Koppel ausgebüxt waren, blieben unversehrt. Sie konnten von den herbeigerufenen Polizisten eingefangen und wieder zurück zu ihrer Koppel gebracht werden.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Steiermark - ACHTUNG vor falschen Polizisten - Polizei bittet um Hinweise

26. 01. 2021 | Blaulicht

Steiermark - ACHTUNG vor falschen Polizisten - Polizei bittet um Hinweise

Sollten Sie Informationen oder Hinweise zu dieser Person haben, wenden Sie sich bitte an: Journaldienst des Landeskriminalamtes Steiermark 059 133/60 3333

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 3

26. 01. 2021 | Blaulicht

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B 3

Bezirk Perg - Ein tötlicher Unfall ereignete sich gestern auf der B3 im Gemeindegebiet von Langenstein von Perg kommend in Richtung Linz

Drogenlenker fährt high zur Polizei

25. 01. 2021 | Blaulicht

Drogenlenker fährt high zur Polizei

Ried - Ein 18-jähriger Probeführerscheinbesitzer fährt suchmittelbeeinträchtigt zur Autobahnpolizeiinspektion, um den Fahrzeugschlüssel eines Bekannten abz...

Fahndung nach 67-Jähriger erfolgreich

24. 01. 2021 | Blaulicht

Fahndung nach 67-Jähriger erfolgreich

Die heute früh zur Fahndung ausgeschriebene 67-jährige Frau wurde wohlbehalten aufgegriffen

Fahndung nach abgängiger Frau - Polizei sucht Zeugen

24. 01. 2021 | Blaulicht

Fahndung nach abgängiger Frau - Polizei sucht Zeugen

Urfahr-Umgebung - Zeugen werden ersucht sich bei der Polizei Puchenau, Tel. 0 59133 4338, zu melden