Donnerstag 22. August 2019
Suche

Pollenwarndienst für Oberösterreich vom 13. bis 20. März 2019

Während in den niederen und wärmeren Lagen des Zentral- und Donauraums die Hauptblüte von Erle und Hasel schon vorüber ist, verschiebt sich der Schwerpunkt der Belastung in das Mühlviertel und in die mittleren Lagen der Voralpen. 

Häufig sind dazu noch Pollen von Pappel, Weide und Ulme. Vereinzelt treten schon Pollen von Birke und Esche auf, aufgrund der derzeitigen Witterung wird ihr Blühbeginn jedoch nicht vor dem 20. März erwartet.

 

Tonbanddienste:

Kepler Universitätsklinikum, Linz, Med. Campus III: (+43 5) 76 80 83-69 19

LKH Freistadt: (+43 50 554) 76-284 00

Salzkammergut-Klinikum, LKH Vöcklabruck: (+43 50 554) 71-49 900

www.pollenwarndienst.at

Quelle: Land OÖ