Pollenwarndienst für OÖ vom 10. bis 17. Juli 2019

Pollenwarndienst für OÖ vom 10. bis 17. Juli 2019

OÖ - Die feucht-warme Witterung fördert nochmals einen Belastungsschub durch Pollen von Gräsern und Wegerich

Mäßige Belastungen treten vor allem im Randalpenbereich und im Mühlviertel auf. Auf Ruderalflächen können lokal Gänsefußgewächse zu Belastungen beitragen. Dazu treten allgemein noch häufig Pollen der Linde und Brennnessel auf, die jedoch von geringer allergologischer Relevanz sind.

Tonbanddienste:

Kepler Universitätsklinikum, Linz, Med. Campus III: (+43 5) 76 80 83-69 19
LKH Freistadt: (+43 50 554) 76-284 00
Salzkammergut-Klinikum, LKH Vöcklabruck: (+43 50 554) 71-49 900
www.pollenwarndienst.at

Das könnte Sie interessieren!

FELIX spendet 200 volle Futternäpfe an das TierQuarTier Wien

20. 11. 2019 | Panorama

FELIX spendet 200 volle Futternäpfe an das TierQuarTier Wien

Spendenübergabe im TierQuarTier Wien mit Senior Brand Managerin Purina Katharina Steiner, Betriebsleiter TierQuarTier Wien Thomas Benda und Maggie Entenfel...

Weltrekord im Zillertal - Freitaucher bezwingt Eisschacht am Hintertuxer Gletscher

20. 11. 2019 | Panorama

Weltrekord im Zillertal - Freitaucher bezwingt Eisschacht am Hintertuxer Gletscher

Erster Mensch taucht auf 3.200 Metern Seehöhe ohne Pressluftflasche 23 Meter tief in einen Eisschacht im Gletscher

Welttag der Kinderrechte am 20. November

19. 11. 2019 | Panorama

Welttag der Kinderrechte am 20. November

OÖ. Rotes Kreuz macht auf Bedürfnisse und Wünsche junger Menschen aufmerksam

Bundesheer mit 100 Soldaten, fünf Hubschraubern und schwerem Gerät im Assistenzeinsatz

19. 11. 2019 | Panorama

Bundesheer mit 100 Soldaten, fünf Hubschraubern und schwerem Gerät im Assistenzeinsatz

Bundesheer hält 1.000 Soldaten für weitere Einsätze bereit

Bildungsinitiative der Feuerwehr beeindruckt auf europäischer Ebene

19. 11. 2019 | Panorama

Bildungsinitiative der Feuerwehr beeindruckt auf europäischer Ebene

Die Bildungsinitiative des Österreichischen Bundesfeuerwehrverbandes, auf Initiative des Landesfeuerwehrverbandes Oberösterreich, wurde beim European Fire ...