Post von Tom Turbo - Mit Tom Turbo und UNICEF auf Reisen gehen

Post von Tom Turbo - Mit Tom Turbo und UNICEF auf Reisen gehen

vlnr. Tom Turbo und Thomas Brezina

Anlässlich des 75-jährigen Jubiläums von UNICEF schickt Thomas Brezina, der heuer ebenfalls ein Jubiläum feiert: 25 Jahre UNICEF Österreich Botschafter, Tom Turbo mit UNICEF auf Weltreise. Das Detektiv-Fahrrad zeigt Kindern wie Mädchen und Buben an anderen Orten und in anderen Kulturen leben. Eine Patenschaft für Klein und Groß, die Kindern in Not weltweit hilft.

Anlässlich seines eigenen Jubiläums als Botschafter und des besonderen Jahres, dass UNICEF global heuer schreibt, schickt Thomas Brezina seinen Tom Turbo mit UNICEF auf Reisen. Das berühmte Fahrrad sendet Kindern ab sechs Jahren dabei monatlich eine Postkarte von seiner Tour rund um die Welt zu und zeigt ihnen wie Mädchen und Buben an anderen, weit entfernten Orten leben. Das unterhaltsame Reisetagebuch samt Stickern und Weltkarte begleitet die Kinder über ein ganzes Jahr hinweg mit spannenden Geschichten und interessanten Informationen. Das Turbotolle an den Reiseabenteuern des Detektiv-Fahrrads ist, dass gleichzeitig Kindern in Not geholfen wird.

„UNICEF rettet jedes Jahr Millionen von Kindern das Leben mit Projekten, die über alle politischen und religiösen Grenzen hinausgehen und bei denen die Hautfarbe keine Rolle spielt,“ erzählt Thomas Brezina über seine Motivation Tom Turbo mit UNICEF auf Reisen zu schicken. „Ich freue mich, dass Tom Turbo, Kindern spielerisch Wissen über das Leben in anderen Ländern und Kulturen vermitteln kann – dabei braucht er auch den einen oder anderen seiner 111 Tricks.“

Spielerisch mehr über das Leben von Kindern weltweit erfahren

Post von Tom Turbo, für Kinder zwischen sechs und zehn Jahren geeignet, lädt Kinder dazu ein, Mädchen und Buben auf der ganzen Welt auf spielerische Art und Weise kennenzulernen. Das spannende Starterpaket enthält einen Willkommensbrief, eine Weltkarte und ein turbotolles Reistagebuch. Erste Sticker, die mit spielerischen Aufgaben verknüpft sind, machen den Spaß komplett. Danach folgen elf Monate lang je eine Zusendung mit einem Brief, Sticker, einer Postkarte des berühmten Drahtesels von seinen Besuchen aus aller Welt mit faszinierenden Geschichten über das Leben und die Kultur anderer Kinder.

Ein Geschenk für Kinder

Post von Tom Turbo, eine Patenschaft für Groß und Klein, ist ein ideales Geschenk, das Kindern Freude bereitet – inklusive Geschenksurkunde, das Kinder mit auf die Reise nimmt, zum Beispiel in den Niger oder die Bahamas. Das Turbotolle daran ist: Während die beschenkten Kinder in aufregende, neue Kulturen eintauchen und mehr über das Leben von Mädchen und Buben weltweit erfahren, hilft die regelmäßige Spende gleichzeitig Kindern in Not auf der ganzen Erde.

Zwei Jubiläen

Thomas Brezina, Erfinder von Tom Turbo, Autor und Geschichtenerzähler, setzt sich seit einem viertel Jahrhundert für die Rechte und das Wohl von Kindern ein: „Die Ernennung zum UNICEF Österreich Botschafter ist für mich einen große Auszeichnung und Bestätigung meiner Arbeit für Kinder. Vor allem ist es eine großartige Aufgabe, für die Projekte und Anliegen von UNICEF einzutreten. Es geht darum Kinderleben zu retten, das Leben vieler Kinder zu verbessern und vor allem ihre Stellung in der Gesellschaft zu erhöhen,“ so beschreibt er selbst seine Rolle als UNICEF Österreich Botschafter.

Das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen wurde am 11. Dezember 1946 gegründet, um für die Millionen Kinder im zerstörten Nachkriegseuropa Nothilfe zu leisten. Heute setzt sich UNICEF in mehr als 190 Ländern und Territorien für die Rechte und das Wohlergehen von Kindern ein.

„Auf der einen Seite sind wir heuer stolz auf wichtige Ergebnisse für Kinder, die UNICEF über Jahrzehnte für Kinder erzielen konnte – wie beispielsweise die weltweite Bekämpfung von vermeidbaren Krankheiten wie Pocken, Masern und Polio. Auf der anderen Seite machen die jüngsten Entwicklungen aufgrund der Corona Krise sehr deutlich, dass wir unsere Engagement im Schatten der Krise verstärken müssen und unsere Arbeit mehr denn je notwendig ist,“ so Christoph Jünger, Geschäftsführer des Österreichischen Komitees für UNICEF. „Daher freut es uns ganz besonders, dass Thomas Brezina sich heuer etwas Turbotolles hat einfallen lassen.“ 
 

Quelle: Mag. Lisa Heidegger-Haber / ots  //  Fotocredit: © Tom Storyteller GmbH

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Sicher durch die Herbstferien

22. 10. 2021 | Panorama

Sicher durch die Herbstferien

Nächste Woche beginnen in ganz Österreich die Herbstferien. Der ARBÖ gibt Tipps, damit die Urlaubsfahrt im Herbst nicht zum Verhängnis wird

Die Österreichische Sektgala 2021 bringt neues Engagement für Kristina Sprenger

21. 10. 2021 | Panorama

Die Österreichische Sektgala 2021 bringt neues Engagement für Kristina Sprenger

(v.l.) Herbert Jagersberger, Vorsitzender Österreichisches Sektkomitee und Vorstand Sektkellerei Schlumberger; Chris Yorke, Geschäftsführer Österreich Wein...

Wie man beim Tanken und Fahren Sprit spart

20. 10. 2021 | Panorama

Wie man beim Tanken und Fahren Sprit spart

Günstiger unterwegs durch cleveres Tanken und richtige Fahrweise

Den Vögeln eine Stimme geben - Volkshochschulen kooperieren mit BirdLife Österreich

17. 10. 2021 | Panorama

Den Vögeln eine Stimme geben - Volkshochschulen kooperieren mit BirdLife Österreich

Im Bild: Rotkehlchen

Alpenverein - Zukunftsfittes Ehrenamt

16. 10. 2021 | Panorama

Alpenverein - Zukunftsfittes Ehrenamt

Es gibt eine Fülle an Möglichkeiten, sich zu engagieren: beispielsweise im Bergsport als Tourenführer oder Kletterlehrer, in der Alpenvereinsjugend als Jug...