Radprofi Andi Bajc sprintet bei Porec Trophy auf Platz 5

Radprofi Andi Bajc sprintet bei Porec Trophy auf Platz 5

Nächste Spitzenplatzierung für den Felbermayr-Express in Kroatien: Die Profi-Radequipe Team Felbermayr Simplon Wels hat heute bei der Porec Trophy mit dem 5. Platz von Andi Bajc die nächste Spitzenplatzierung eingefahren. 

Das Rennen über 156 Kilometer von Porec nach Tar (UCI 1.2) wurde wie erwartet im Massensprint entschieden, nur ganz zu Beginn des Eintages-Klassikers in Istrien konnten sich 2 Fahrer kurzzeitig vom Peloton absetzen, sie wurden aber bald wieder eingeholt. Im Zielsprint gewann der erst 18jährige Niederländer Olav Kooij (Jumbo-Visma Development Team), Andi Bajc wurde zeitgleich 5. 

„Wir mussten aufgrund von Schaltproblemen bei unserem Paradesprinter Filippo Fortin 5 Kilometer vor dem Ziel kurzfristig umdisponieren und haben Andi Bajc in Position gebracht. Angesichts dieser Umstände sind wir mit Platz 5 hoch zufrieden“, betont Rennsportleiter Andreas Grossek. 

Insgesamt waren heute Sonntag über 170 Radprofis am Start, der Felbermayr Express war neben Andi Bajc und Filippo Fortin mit Manuel Bosch, Thomas Umhaller, Matthias Krizek und Ziga Groselj vertreten. Bereits nächsten Donnerstag, den 12. März 2020 startet die Welser Equipe bei der viertägigen Istrian Spring Trophy. 

Quelle: WPR, / Foto honorarfrei, Fotocredit W+K Photo

Das könnte Sie interessieren!

Keine Olympischen Spiele in diesem Jahr

24. 03. 2020 | Sport

Keine Olympischen Spiele in diesem Jahr

Japan und das IOC einigten sich, nicht zuletzt durch den steigenden Druck der Verbände im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie,  auf eine Verschi...

BMI-Spitzensportlerinnen und -sportler unterstützen in Polizei-Dienststellen

24. 03. 2020 | Sport

BMI-Spitzensportlerinnen und -sportler unterstützen in Polizei-Dienststellen

Aufgrund der aktuellen Lage in Zusammenhang mit dem Corona-Virus unterstützen Athletinnen und Athleten des BMI-Spitzensportkaders ab 20. März 2020 österrei...

Skispringen - Felder beendet Tätigkeit als Skisprung-Cheftrainer

23. 03. 2020 | Sport

Skispringen - Felder beendet Tätigkeit als Skisprung-Cheftrainer

Andreas Felder legt nach zweijähriger Tätigkeit seine Funktion als Cheftrainer der österreichischen Skispringer nieder. Zu dieser Entscheidung kam der 58-j...

Sportminister Werner Kogler - „EM-Verschiebung ein Sieg der Vernunft“

18. 03. 2020 | Sport

Sportminister Werner Kogler - „EM-Verschiebung ein Sieg der Vernunft“

Fußball-Europameisterschaft auf 11. Juni bis 11. Juli 2021 verlegt - Durchführung der Olympischen Sommerspiele noch offen

Handball - EURO-Quali der Frauen verschoben

15. 03. 2020 | Sport

Handball - EURO-Quali der Frauen verschoben

Noch vor der Entscheidung der EHF, sämtliche Nationalteamaktivitäten und Europacup-Bewerbe auszusetzen, gab der europäische Verband den nationalen Verbände...