Raser erwischt - mehr als doppelt so schnell

Raser erwischt - mehr als doppelt so schnell

Bezirk Vöcklabruck - 25-Jähriger wird wegen insgesamt elf Verwaltungsübertretungen der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck angezeigt

Eine Verkehrsstreife der PI Ampflwang wurde am 12. Oktober 2020 gegen 22:05 Uhr im Ortsgebiet von Frankenburg auf einen 25-jährigen Autolenker aus dem Bezirk Vöcklabruck aufmerksam, der mit weit überhöhter Geschwindigkeit Richtung Ortschaft Redl, Gemeinde Vöcklamarkt, unterwegs war. Bei der Nachfahrt stellten die Polizisten eklatante Geschwindigkeitsübertretungen fest. So fuhr der 25-Jährige in Frankenburg mit knapp 80 km/h durch eine 30er-Zone und mit etwa 100 km/h durch das Ortsgebiet. Bei den folgenden 80-km/h-Beschränkungen wurden Spitzen von 125 km/h erreicht. Im Ortsgebiet von Exlwöhr, Gemeinde Vöcklamarkt, wurde eine Geschwindigkeit von 125 km/h festgestellt. Bei der kurz darauf durchgeführten Lenker- und Fahrzeugkontrolle zeigte sich der Mann einsichtig. Er wird wegen insgesamt elf Verwaltungsübertretungen der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck angezeigt.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: ©LPD

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Hirschjagd in der Stadt Salzburg

22. 10. 2020 | Blaulicht

Hirschjagd in der Stadt Salzburg

Hirsch "Maxl" in der Landeshauptstadt unterwegs

Maßnahmen-Paket gegen Internet-Kriminalität beschlossen

22. 10. 2020 | Blaulicht

Maßnahmen-Paket gegen Internet-Kriminalität beschlossen

Innenminister Karl Nehammer beim Pressefoyer nach dem Ministerrat im Bundeskanzleramt in Wien

Mann unter Lkw eingeklemmt - schwer verletzt

20. 10. 2020 | Blaulicht

Mann unter Lkw eingeklemmt - schwer verletzt

Der Unfall dürfte beim Untersuchen eines Bremsproblems beim Lkw passiert sein

Lokal-Kontrollen am Wochenende fortgesetzt

19. 10. 2020 | Blaulicht

Lokal-Kontrollen am Wochenende fortgesetzt

Vergangenes Wochenende wurden von der Polizei 9.100 Lokale und Veranstaltungsstätten kontrolliert. Gemeinsames Ziel sei die Senkung der hohen Infektionszah...

Zeit der Dämmerungseinbrüche

18. 10. 2020 | Blaulicht

Zeit der Dämmerungseinbrüche

Wenn im Herbst die Tage kürzer werden, erhöht sich die Gefahr für Einbruchsdiebstähle in Wohnhäuser und Wohnungen