Raus aus dem Schatten – rein in die Solarrevolution

Raus aus dem Schatten – rein in die Solarrevolution

Photovoltaic Austria am Heldenplatz zum Tag der Sonne

Die Sonne ist unsere große, unerschöpfliche Energielieferantin: Nicht nur Grundlage allen Lebens auf unserem Planeten, sondern auch zukunftsträchtigste Energiequelle für die Energiewende. Um die solare Kraft aber auch tatsächlich gut nutzen und die Energiewende und die Klimaziele in Österreich erreichen zu können, muss das Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG) jetzt umgesetzt werden.

Für den Kampf gegen den Klimawandel, für mehr erneuerbare Energie in Österreich, für unzählige „nachhaltige Arbeitsplätze“ in der Branche und einen grünen Wirtschaftsturbo werden rasch die rechtlichen Grundlagen benötigt. 

„Anlässlich des Internationalen Tags der Sonne am 3. Mai, machen wir darauf aufmerksam, wie wichtig es ist, in Österreich die nächsten Schritte der Energiewende jetzt einzuleiten und der Photovoltaik mit dem EAG ‘ans Licht zu helfen. Der Ball liegt nun bei den Parlamentarierinnen und Parlamentariern, das Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz zu einem erfolgreichem Wegbereiter zu machen und zügig zu beschließen“, so Herbert PaierlVorstand des Bundesverband Photovoltaic Österreich (PVA)bei der Aktion am Heldenplatz vor der Arbeitsstätte der Mitglieder des parlamentarischen Ausschusses. Vera Immitzer, Geschäftsführerin des PVA proklamiert daher: „Nur mit einem praxisnahen EAG und dessen Beschluss vor dem Sommer können wir noch im Jahr 2021 tätig werden und mit der Photovoltaik raus aus dem Schatten und rein in die Solarrevolution!“

Photovoltaic Austria am Heldenplatz zum Tag der Sonne

Stromerzeugung mittels Photovoltaik ist nur möglich, wenn kein Schatten auf die Photovoltaik-Module fällt. Symbolisch spannen Herbert Paierl, Vorstand und Vera Immitzer, Geschäftsführerin Bundesverband Photovoltaic Österreich zum Tag der Sonne daher goldgelbe Sonnenschirme ab, um damit das Licht direkt herab scheinen zu lassen und aus dem Schatten, rein in die Solarrevolution zu kommen. Damit dies gelingt braucht die Branche rasch ein praxisnahes Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz.

Quelle: Bundesverband Photovoltaic Austria / ots  //  Fotocredit: © Astrid Knie

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Der neue Meinl am Graben – Alles bleibt besser

10. 05. 2021 | Wirtschaft

Der neue Meinl am Graben – Alles bleibt besser

Österreichs erste Adresse für Gourmets wird neu gestaltet. Im Bild v.l.n.r.: Herbert Vlasaty (Vorstand Julius Meinl AG) und Mag. Udo Kaubek (Geschäftsführe...

Mehr Flexibilität bei unveränderter Sicherheit im Glücksspiel

09. 05. 2021 | Wirtschaft

Mehr Flexibilität bei unveränderter Sicherheit im Glücksspiel

Das Oö. Glückspielautomatengesetz wird derzeit novelliert, um auch weiterhin ein flexibles und zugleich sicheres Umfeld für das legale Glücksspiel zu gewäh...

Miba Gruppe - Umsatz wieder auf Vor-Krisen-Niveau

08. 05. 2021 | Wirtschaft

Miba Gruppe - Umsatz wieder auf Vor-Krisen-Niveau

Mehr als 500 Mio. Euro Zukunftsinvestitionen bis 2027 geplant. Im Bild Miba CEO F. Peter Mitterbauer

Hagelversicherungs-Webinar - Wie wird morgen das Wetter?

06. 05. 2021 | Wirtschaft

Hagelversicherungs-Webinar - Wie wird morgen das Wetter?

Dr. Kurt Weinberger, Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Hagelversicherung, mit den Vortragenden des Hagel-Webinars (v.l.n.r.) Dr. Josef Aschbacher,...

Virtuelles Lehrberufe-Schnuppern

05. 05. 2021 | Wirtschaft

Virtuelles Lehrberufe-Schnuppern

Mit VR-Brille in die Arbeitsumgebung eintauchen: Lehrlinge stellen Alterskollegen ihren Beruf vor