„Ruh dich aus“ - Stadt Wien setzt auf neue RUHDI-Möbel in Wäldern und Wiesen

„Ruh dich aus“ - Stadt Wien setzt auf neue RUHDI-Möbel in Wäldern und Wiesen

Stadtrat Jürgen Czernohorszky mit Regine Anninger, Landschaftsplanerin beim Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien

Wiens Wälder mit Wanderwegen und Wiesen locken gerade jetzt viele Erholungssuchende ins Freie – „da braucht es auch Möglichkeiten, um sich einmal auszurasten“, weiß Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky. Der Forst- und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien hat bereits im Vorjahr neue Waldmöbel entworfen. Die modular einsetzbaren Möbel werden in der Abteilung selbst produziert. „Mit den neuen RUHDI – Ruh dich aus – Möbeln wurde die lange Tradition der Wiener Waldmöbel mit Pfiff weiterentwickelt“, freut sich der Stadtrat.

„RUHDI“ besteht aus unterschiedlichen Tisch-Bank Kombinationen, die als Rast- und Picknickplatz für Erholungssuchende in Wiens Wäldern aufgestellt werden. „Gerade erst ist ein solcher Rastplatz im Hörndlwald beim ehemaligen Affritschheim fertig geworden“, so Czernohorszky. Aber auch in der Joseph-Lister-Gasse sind die neuen Möbel bereits aufgestellt.

Neben Bänken und Tischen sind geräumige Liegen namens „Schlafgut“ in Wellenform im Programm. Ein besonderes Highlight ist „RUHDI Jung“: Holzstaffeln in verschiedenen Höhen erlauben ein Anlehnen, Hinsetzen oder auch Dehnen und Stretchen. Sehr praktisch ist auch RUHDI – Tischlein“: Ob Smartphone oder Jause – das kleine Tischchen ist direkt an der Lehne einer Bank montiert und fungiert gleichzeitig auch als Distanzhalter in Zeiten von Corona.

Quelle: Michaela Zlamal Mediensprecherin StR Jürgen Czernohorszky / ots  //  Fotocredit: PID / Martin Votava

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Gusto Guerilla - Der kulinarische Radwandertag am 22. Mai erstmals in Wien

10. 05. 2021 | Freizeit

Gusto Guerilla - Der kulinarische Radwandertag am 22. Mai erstmals in Wien

Radfahren, nachhaltig genießen und dabei heimische WirtInnen unterstützen. 12 Wiener WirtInnen empfangen die TeilnehmerInnen mit erlesenen Kostproben

Wildes Wasser – steiler Fels – tolle Ferien

08. 05. 2021 | Freizeit

Wildes Wasser – steiler Fels – tolle Ferien

Sommercamps im Nationalpark Gesäuse in Kooperation mit der Naturfreundejugend

Kärnten bereitet sich auf Neustart im Tourismus vor

07. 05. 2021 | Freizeit

Kärnten bereitet sich auf Neustart im Tourismus vor

Im Zuge des Pressegesprächs heute, 6. Mai, informierten Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig (Mitte), Josef Petritsch (re.), Spartenobmann Tourismus und...

Saisonstart der VOR-Radtramper am 1. Mai

01. 05. 2021 | Freizeit

Saisonstart der VOR-Radtramper am 1. Mai

Radtramper kombinieren gesundes Radfahren mit komfortablem öffentlichen Verkehr. Im Bild: Traisentalradweg

Neue App erleichtert das Lernen und Üben für die Radfahrprüfung

25. 04. 2021 | Freizeit

Neue App erleichtert das Lernen und Üben für die Radfahrprüfung

Mehr als 15.000 Volksschüler absolvieren jährlich ihre Radfahrprüfung – Neu entwickelte Jugendrotkreuz-App motiviert und erleichtert das Lernen