Salzburg - Mit Stahlkugeln auf Fahrzeuge geschossen-Verdächtiger ausgeforscht

Salzburg - Mit Stahlkugeln auf Fahrzeuge geschossen-Verdächtiger ausgeforscht

Hinweise aus der Bevölkerung führten die Beamten zu einem 43-jährigen Salzburger

Beamte aus Maxglan erhielten am 12. Jänner 2020 einen Hinweis aus der Bevölkerung, dass ein Mann, der unmittelbar in der Nähe des Tatorts wohnhaft ist, mit der Tat in Verbindung stehen könnte. Die Staatsanwaltschaft Salzburg ordnete eine Hausdurchsuchung an, die am Abend des 12. Jänner 2020 von Polizisten aus Maxglan und einer Tatortbeamtin der Kripo durchgeführt wurde. In der Wohnung fanden die Beamten eine große Anzahl an Luftgewehren inklusive Munitionsbestände, Munition für Langwaffen, zahlreiche Patronenhülsen und diverse pyrotechnische Gegenstände. Nachdem gegen den Beschuldigten ein aufrechtes Waffenverbot besteht, stellten die Polizisten sämtliche Gegenstände sicher. In unmittelbarer Nähe der Wohnung des Verdächtigen, im Außenbereich, fanden die Polizisten noch weitere zwei Eisen- bzw. Stahlkugeln, dieselben, die bei der Tat am 11. Jänner 2020 verwendet wurden. Bei der Einvernahme zeigte sich der 43-jährige Salzburger nicht geständig. Der Salzburger wird auf freiem Fuß bei der Staatsanwaltschaft Salzburg angezeigt, dieser wird berichtet.

Quelle: LPD SBG  //  Fotocredit: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

 33 Betrugshandlungen mit einer Gesamtschadenssumme von rund 328.000 Euro

20. 01. 2020 | Blaulicht

33 Betrugshandlungen mit einer Gesamtschadenssumme von rund 328.000 Euro

Bezirk VB - Die beiden handelsrechtlichen Geschäftsführer versuchten sich im Jahr 2019 als Konzertveranstalter. Sie wollten in Oberösterreich mehrere Konze...

Vöcklabruck - Salzburger Drogenlenker rastete völlig aus

20. 01. 2020 | Blaulicht

Vöcklabruck - Salzburger Drogenlenker rastete völlig aus

31 - Jähriger drohte den Beamten der Autobahnpolizei Seewalchen auf der A1 in den Verkehr zu laufen

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 1 - 33-jährige Oberösterreicherin konnte nicht mehr anhalten

19. 01. 2020 | Blaulicht

Tödlicher Verkehrsunfall auf der A 1 - 33-jährige Oberösterreicherin konnte nicht mehr anhalten

Ein 34-Jähriger querte plötzlich die Fahrbahn und rannte, für die weiteren Fahrzeuginsassen völlig unerwartet, über die gesamte Richtungsfahrbahn und überk...

Tankstellenraub - Polizei bittet um Mithilfe

19. 01. 2020 | Blaulicht

Tankstellenraub - Polizei bittet um Mithilfe

Gesucht - Mann, ca. 175 cm groß, sprach gebrochen Deutsch, korpulent, bekleidet mit schwarzer Kapuzenjacke, schwarzer Trainingshose, schwarzen Schuhen. Er ...

Nachts, wenn alles schläft...

19. 01. 2020 | Blaulicht

Nachts, wenn alles schläft...

Wenn im Westen von Klagenfurt die Sonne untergeht und langsam die Dunkelheit hereinbricht, beginnt für zwei Piloten und einem sogenannten FLIR-Operator bei...