Schwerverletzte und Tote nach Autounfällen in OÖ zu beklagen.

Schwerverletzte und Tote nach Autounfällen in OÖ zu beklagen.

Im Bezirk Rohrbach kam es zu einem Frontalzusammenstoß, verursacht durch einen Alkolenker. Im Bezirk Braunau verstarb eine Lenkerin nachdem Ihr Fahrzeug von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte.

Bezirk Rohrbach: Frontalzusammenstoß mit Alkolenker

Ein 24-Jähriger aus dem Bezirk Rohrbach war mit seinem Pkw am 29. April 2021 gegen 22:55 Uhr auf dem Güterweg Hub im Gemeindegebiet von Hörbich Richtung Ortschaft Eiglersdorf unterwegs. Auf einer Fahrbahnkuppe im Bereich Außerhötzendorf, Gemeinde Hörbich, stieß der 24-Jährige mit seinem Wagen frontal gegen das entgegenkommende Auto eines 20-Jährigen aus dem Bezirk Rohrbach. Dabei wurde der 24-Jährige unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Rohrbach gebracht. Ein bei dem 24-Jährigen durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von 0,76 Promille.

 

Bezirk Braunau: Tödlicher Verkehrsunfall

Eine 25-Jährige aus dem Bezirk Braunau fuhr mit einem Pkw am 30. April 2021 gegen 6:40 Uhr von Jeging Richtung Munderfing. Aus bislang unbekannter Ursache verlor sie auf der Jegingerstraße in Munderfing die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Nachkommende Verkehrsteilnehmer leisteten sofort Erste Hilfe und verständigten die Rettungskräfte. Die Frau musste von der Feuerwehr aus dem totalbeschädigten Pkw befreit werden. Trotz sofortiger Wiederbelebungsmaßnahmen durch den Notarzt verstarb die 25-Jährige noch an der Unfallstelle.

 

Quelle: LPD OÖ

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Sieben Verletzte nach Verkehrsunfall

14. 05. 2021 | Blaulicht

Sieben Verletzte nach Verkehrsunfall

Bez. Schärding: Mitfahrerin von nachkommenden Fahrzeug wollte Erste Hilfe leisten und wurde zu Boden geschleudert und verletzt. Totalsperre der B137

Mehrfacher Brandstifter ausgeforscht

12. 05. 2021 | Blaulicht

Mehrfacher Brandstifter ausgeforscht

Stadt Steyr: Brandstifter wollte Mieter in Angst und Schrecken versetzen und hat dabei nicht bedacht, einen möglichen Großbrand auszulösen. 

Deutscher aufgrund internationalen Haftbefehls in Österreich festgenommen

12. 05. 2021 | Blaulicht

Deutscher aufgrund internationalen Haftbefehls in Österreich festgenommen

Bez. Schärding: Im Zuge von Ermittlungen konnte am 11. Mai 2021 im Bezirk Schärding ein 33-jähriger Deutscher, der mit EU-Haftbefehl gesucht wurde, lokalis...

Lkw prallte ungebremst gegen Stauende

12. 05. 2021 | Blaulicht

Lkw prallte ungebremst gegen Stauende

Landesverkehrsabteilung OÖ / Bez. Schärding: Ein 46-jähriger ungarischer Kraftfahrer fuhr am 11. Mai 2021 gegen 22:35 Uhr mit einem Lkw auf der A8, Innkrei...

Rakete explodierte in der Hand

12. 05. 2021 | Blaulicht

Rakete explodierte in der Hand

Bez. Perg: Rakete im Wald gefunden und trotz fehlendem Holzstab abgefeuert.