SEGELN: Thomas Zajac holt Silber bei 49er-Staatsmeisterschaft

SEGELN: Thomas Zajac holt Silber bei 49er-Staatsmeisterschaft

Am Wochenende wurden im Union Yacht Club Wolfgangsee die österreichischen Staatsmeisterschaften im 49er und 49erFX ausgetragen. Mit Nacra-17-Segler Thomas Zajac, der mit Partnerin Anna Boustani an den Start ging, erhielt das Teilnehmerfeld kurzfristig einen prominenten Neuzugang. Die beiden holten in der 49er-Klasse die Silbermedaille, Gold ging an das junge OeSV-Duo Yannis Saje und Julian Deuschl.

Nachdem Thomas Zajac und Anna Boustani erst am Freitag aus dem gemeinsamen Urlaub zurückgekehrt waren, entschieden sie sich spontan für eine Teilnahme bei den 49er-Staatsmeisterschaften am Wolfgangsee. Der Auftakt am Samstag verlief dann gar nicht nach Wunsch, konnten die beiden am ersten Rennen nicht teilnehmen. „Wir hatten das älteste Boot der ganzen Fleet und schon vor der ersten Wettfahrt einen Schaden“, so Zajac. In den beiden weiteren Läufen am Samstag landete das Duo bei Leichtwind und sehr drehenden Verhältnissen auf den Plätzen zwei und drei. Am Sonntag starteten Zajac/Boustani mit zwei Wettfahrtsiegen und einem zweiten Platz, bevor sie erneut von Material-Problemen gebremst wurden. „Wir sind immer besser reingekommen und bei viel Wind bis 17 Knoten sogar um den Gesamtsieg mitgefahren. Leider hatten wir in der vorletzten Wettfahrt wieder einen Schaden, im letzten Rennen sind wir gekentert. Der Vize-Staatsmeisterstitel ist dennoch ein schöner Erfolg,“ freut sich der Nacra-17-Steuermann über Silber bei seiner „Rückkehr“ in den 49er.

Für Anna Boustani war es die erste Regatta seit ihrer Baby-Pause. Vor genau einem Jahr gewann sie beim letzten Wettkampf mit Steuerfrau Laura Schöfegger ebenfalls an ihrem Heimatsee den 49erFX-Staatsmeistertitel. „Nach der langen Pause ist es mir überraschend gut gegangen. Es waren super Bedingungen mit starken Böen. Wir haben uns mit Saje/Deuschl ein gutes Duell geliefert und es wäre sogar der Sieg möglich gewesen. Es ist ärgerlich, dass uns das Material einen Strich durch die Rechnung gemacht hat, wir freuen uns aber auch über die Silbermedaille“, berichtet die 28-jährige Salzburgerin.

Saje/Deuschl und Egger/Kropfitsch holen sich Titel
Yannis Saje und Julian Deuschl landeten in allen acht Rennen in den Top-3 und feierten dabei auch drei Wettfahrtsiege. Mit sechs Punkten Vorsprung holte sich das junge OeSV-Duo schließlich den 49er-Titel vor Zajac/Boustani. „Es war eine coole Regatta. Der böige und drehende Wind war eine richtige Herausforderung. Wir haben uns mit Tom und Anna einen spannenden Fight geliefert, es hat richtig Spaß gemacht. Wir sind sehr zufrieden, dass wir uns am Ende durchsetzen konnten“, zeigt sich Steuermann Saje glücklich.

Im 49erFX ging der Staatsmeistertitel an Roman Egger und Paul Kropfitsch, die nach acht Wettfahrten zwei Punkte Vorsprung auf Laurenz Haselberger und Tobias Michael Grasmann hatten.

>> Ergebnis ÖSTM 49er
>> Ergebnis ÖSTM 49erFX

 

Quelle: Öst. Segelverband / Fotocredit: © Bernhard Strauch

Das könnte Sie interessieren!

Segel-Erfolgsteam macht weiter und legt Fokus auf Paris 2024

21. 10. 2021 | Sport

Segel-Erfolgsteam macht weiter und legt Fokus auf Paris 2024

Benjamin Bildstein und David Hussl setzen ihre gemeinsame Karriere fort. Österreichs Parade-49er nimmt zum Season-Closing die Weltmeisterschaft im Oman in ...

Linz-Marathon 2021 am 24. Oktober 2021

21. 10. 2021 | Sport

Linz-Marathon 2021 am 24. Oktober 2021

Zeitverlust durch umfangreiche Sperren

Erfolgreicher Einstand für Team Austria

18. 10. 2021 | Sport

Erfolgreicher Einstand für Team Austria

Am Weg zum SSL Gold Cup. Kapitän Thomas Zajac führte seine achtköpfige Crew zu vier Siegen in den sieben Fleet-Races.

Mario Seidl und Daniel Huber krönen sich zu Doppelstaatsmeistern

18. 10. 2021 | Sport

Mario Seidl und Daniel Huber krönen sich zu Doppelstaatsmeistern

Die Top Drei der Kombinierer: v.l. Johannes Lamparter, Mario Seidl, Stefan Rettenegger

Cazoo European Championship in Salzburg - Suljovic ringt Hempel nieder

17. 10. 2021 | Sport

Cazoo European Championship in Salzburg - Suljovic ringt Hempel nieder

Gerwyn Price und Michael van Gerwen werden in einem hochkarätigen Viertelfinale der Cazoo European Championship aufeinandertreffen, nachdem sie ihre Zweitr...