Ski Alpin - Katharina Liensberger startet in Levi

Katharina Liensberger (22) wird die nächsten beiden Weltcupsaisonen mit Rossignol-Equipment absolvieren. Der Österreichische Skiverband wird weiterhin alles tun, um der Vorarlbergerin die maximale Unterstützung zukommen zu lassen

Da Katharina Liensberger beim Weltcupauftakt in Sölden noch keinen gültigen Ausrüstervertrag vorlegen konnte, war ein Start der Technik-Spezialisten leider nicht möglich. Heute konnten die Vertragsformalitäten mit der Firma Rossignol fristgerecht und ordnungsgemäß abgeschlossen werden. Damit wird die Team-Olympia- und Team-WM-Silbermedaillengewinnerin als Mitglied der ÖSV-Nationalmannschaft beim Weltcup-Slalom in Levi (FIN) an den Start gehen. 

Katharina Liensberger: „Ich bin mit Begeisterung österreichische Skirennläuferin. Umso mehr war und ist es für mich wichtig, alles zu tun, um schnell Ski zu fahren und somit alle Rahmenbedingungen ständig zu optimieren. Leider hatte eine diesbezügliche Entscheidung im Frühjahr weitreichende unangenehme Folgen. Jetzt bin ich um einige Erfahrungen reicher und ich kann mich endlich wieder auf das Wesentliche konzentrieren: Trainieren und Rennen fahren! Danken möchte ich allen für ihr Verständnis und vor allem jenen, die mir geholfen haben, diese verzwickte Situation zu lösen.“    

ÖSV-Sportdirektor Toni Giger: „Wir freuen uns, dass sich Katharina jetzt wieder voll auf den Sport konzentrieren kann. Sie hat in den letzten Wochen wichtige Trainings verpasst und wird deshalb einige Zeit brauchen um den Trainingsrückstand wieder aufzuholen, auch wird es einige Wochen brauchen, um ihre Rossignol-Ausrüstung optimal auf sie abzustimmen. Von unserer Seite werden wir ihr die volle Unterstützung zukommen lassen, damit sie rasch ihr volles Leistungspotential wieder ausspielen kann."     

Quelle: Manuela Riegler, Medienbetreuerin Ski Alpin Damen    / Fotocredit: Playergeneriert  //  Videocredit: Youtube/FIS/L_NEloHJC9w

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Profi-Radteam JUMBO-VISMA in der Zillertal Arena

14. 07. 2020 | Sport

Profi-Radteam JUMBO-VISMA in der Zillertal Arena

Das weltbekannte niederländische Profi-Radteam JUMBO-VISMA bereitet sich zur Zeit in Gerlos auf die kommenden „Klassiker“ im Radsport vor. Im Bild Manuel K...

Österreichs erster Triathlon in der Sportstadt Gmunden

13. 07. 2020 | Sport

Österreichs erster Triathlon in der Sportstadt Gmunden

Unter strengsten Auflagen fand heute Sonntag 12.7.2020 der erste TRIATHLON nach Lockerung der Corona Regelungen statt

SEGELN: 49er mit perfekten Bedingungen am Gardasee

10. 07. 2020 | Sport

SEGELN: 49er mit perfekten Bedingungen am Gardasee

Nach dem Trainingsblock an der kroatischen Adriaküste übersiedelten Benjamin Bildstein und David Hussl an den Gardasee. Dort finden die Weltranglistenerste...

Nächster Erfolg für Elena Kapsamer in der Int. Tschechischen Meisterschaft

06. 07. 2020 | Sport

Nächster Erfolg für Elena Kapsamer in der Int. Tschechischen Meisterschaft

Schlag auf Schlag gehts in der Int. Tschechischen Meisterschaft beim Moto Cross der Damen weiter.  Am 5. Juli fand bereits das zweite Rennen in Kaplic...

Junge Oberösterreicherin sorgt bei internationalen CDI Reitturnier in Ungarn für Aufsehen und etabliert sich in Europas Mittelfeld.

02. 07. 2020 | Sport

Junge Oberösterreicherin sorgt bei internationalen CDI Reitturnier in Ungarn für Aufsehen und etabliert sich in Europas Mittelfeld.

Mit Anna Schwarzlmüller aus Desselbrunn betritt ein neues Talent die internationale Reitsport-Bühne. Der Dressur-Reitsport hat in Österreich eine große Tra...