Ski Alpin - Katharina Liensberger startet in Levi

Katharina Liensberger (22) wird die nächsten beiden Weltcupsaisonen mit Rossignol-Equipment absolvieren. Der Österreichische Skiverband wird weiterhin alles tun, um der Vorarlbergerin die maximale Unterstützung zukommen zu lassen

Da Katharina Liensberger beim Weltcupauftakt in Sölden noch keinen gültigen Ausrüstervertrag vorlegen konnte, war ein Start der Technik-Spezialisten leider nicht möglich. Heute konnten die Vertragsformalitäten mit der Firma Rossignol fristgerecht und ordnungsgemäß abgeschlossen werden. Damit wird die Team-Olympia- und Team-WM-Silbermedaillengewinnerin als Mitglied der ÖSV-Nationalmannschaft beim Weltcup-Slalom in Levi (FIN) an den Start gehen. 

Katharina Liensberger: „Ich bin mit Begeisterung österreichische Skirennläuferin. Umso mehr war und ist es für mich wichtig, alles zu tun, um schnell Ski zu fahren und somit alle Rahmenbedingungen ständig zu optimieren. Leider hatte eine diesbezügliche Entscheidung im Frühjahr weitreichende unangenehme Folgen. Jetzt bin ich um einige Erfahrungen reicher und ich kann mich endlich wieder auf das Wesentliche konzentrieren: Trainieren und Rennen fahren! Danken möchte ich allen für ihr Verständnis und vor allem jenen, die mir geholfen haben, diese verzwickte Situation zu lösen.“    

ÖSV-Sportdirektor Toni Giger: „Wir freuen uns, dass sich Katharina jetzt wieder voll auf den Sport konzentrieren kann. Sie hat in den letzten Wochen wichtige Trainings verpasst und wird deshalb einige Zeit brauchen um den Trainingsrückstand wieder aufzuholen, auch wird es einige Wochen brauchen, um ihre Rossignol-Ausrüstung optimal auf sie abzustimmen. Von unserer Seite werden wir ihr die volle Unterstützung zukommen lassen, damit sie rasch ihr volles Leistungspotential wieder ausspielen kann."     

Quelle: Manuela Riegler, Medienbetreuerin Ski Alpin Damen    / Fotocredit: Playergeneriert  //  Videocredit: Youtube/FIS/L_NEloHJC9w

Das könnte Sie interessieren!

2020 - Graz gedenkt Jochen Rindt

07. 12. 2019 | Sport

2020 - Graz gedenkt Jochen Rindt

Jochen Rindt und Gattin Nina am Rande eines Rennens

Rad-Wochenende mit „Querverkehr“ in OÖ

06. 12. 2019 | Sport

Rad-Wochenende mit „Querverkehr“ in OÖ

Im oberösterreichischen Radsport-Geschehen herrscht am kommenden Wochenende starker „Querverkehr“: Lambach ist zum 11. mal Bühne für actionreichen Querfeld...

Skialpin - Ariane Rädler erleidet Knieverletzung

06. 12. 2019 | Sport

Skialpin - Ariane Rädler erleidet Knieverletzung

ÖSV-Athletin Ariane Rädler stürzte heute beim zweiten Abfahrtstraining in Lake Louise (CAN) und verletzte sich dabei schwer am linken Knie. Die Speed-Spezi...

Thiem der Titelverteidiger in Wien – Kartenvorverkauf für die Erste Bank Open 2020 startet

05. 12. 2019 | Sport

Thiem der Titelverteidiger in Wien – Kartenvorverkauf für die Erste Bank Open 2020 startet

Dramatische Matches, grandiose Stimmung auf den Tribünen und der emotionale Heimtriumph von Dominic Thiem, 66.350 Besucher und ein episches Finale

Skialpin- Skidamen steigen in Kanada in die Speedbewerbe ein

05. 12. 2019 | Sport

Skialpin- Skidamen steigen in Kanada in die Speedbewerbe ein

ÖSV-Aufgebot für die ersten Speed-Bewerbe in Lake Louise (CAN) steht