Skialpin - Marco Schwarz positiv auf Covid-19 getestet

Skialpin - Marco Schwarz positiv auf Covid-19 getestet

Der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, Andreas Puelacher und Marco Schwarz sind in Lech Zürs nicht dabei  

Der sportliche Leiter der ÖSV-Herren, Andreas Puelacher hat sich am vergangenen Wochenende beim Training in Hochgurgl am linken Knie verletzt. Nach einer genauen MRT Untersuchung in der Privatklinik Hochrum wurde eine Meniskusverletzung diagnostiziert. Puelacher wurde bereits gestern operiert und kann heute in häusliche Pflege entlassen werden. Der 56-jährige Tiroler wird aus diesem Grund beim kommenden Weltcup Parallel-Riesentrolaufrennen in Lech Zürs nicht dabei sein. Er wird von Marko Pfeifer vertreten. 

Neben Puelacher wird auch der Kärtner Marco Schwarz in Lech Zürs fehlen. Schwarz wurde positiv auf Covid-19 getestet und fällt damit ebenfalls für das Parallel-Riesentorlaufrennen in Lech Zürs aus. Der 25-jährige Kärntner zeigt leichte Erkältungssymptome und hat sich bereits in Heimquarantäne begeben. Schwarz dürfte sich im privaten Umfeld angesteckt haben und hatte in diesem Zeitraum keinen Kontakt zu anderen Teamkollegen bzw. Trainern.       

Mit den Parallel-Riesentorläufen der Damen und Herren am 26./27.11.2020 kehrt der Ski Weltcup nach 26 Jahren wieder zurück nach Lech Zürs.      

ÖSV-Aufgebot Damen   
Katharina Gallhuber, Franziska Gritsch, Ricarda Haaser, Katharina Huber, Katharina Liensberger, Chiara Mair, Elisa Mörzinger, Ramona Siebenhofer und Katharina Truppe.  

ÖSV-Aufgebot Herren
Matthias Mayer, Vincent Kriechmayr, Roland Leitinger, Michael Matt, Christian Hirschbühl, Fabio Gstrein, Adrian Pertl und Dominik Raschner.     

Programm
PGS Damen, 26.11.2020 (10.00 Uhr Qualifikation / 17.45 Uhr Finale)      
PGS Herren, 27.11.2020 (10.00 Uhr Qualifikation / 17.50 Uhr Finale)     

Quelle: Mag. Markus Aichner, ÖSV   Grafik: ©AN24

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Skialpin - Nina Ortlieb schwer am Knie verletzt

21. 01. 2021 | Sport

Skialpin - Nina Ortlieb schwer am Knie verletzt

Die 24-Jährige wird in das Sanatorium Schenk nach Schruns überstellt und dort von Dr. Christian Schenk operiert

SEGELN: 470er haben WM-Countdown eingeläutet

20. 01. 2021 | Sport

SEGELN: 470er haben WM-Countdown eingeläutet

Mit den Klassen 470er, 49er und 49erFX hält der Österreichische Segel-Verband aktuell ein Trainingslager in Vilamoura ab. Im Süden Portugals soll im März b...

29:38 – Österreich muss sich Vize-Weltmeister Norwegen beugen

19. 01. 2021 | Sport

29:38 – Österreich muss sich Vize-Weltmeister Norwegen beugen

Motivation, Einstellung und Leistung – da hat sich Österreichs Handball Männer Nationalteam im abschließenden Vorrundenspiel der WM 2021 gegen Vize-Weltmei...

Felix Großschartner zu Österreichs Radsportler des Jahres gewählt

18. 01. 2021 | Sport

Felix Großschartner zu Österreichs Radsportler des Jahres gewählt

Der 27-jährige Straßenprofi Felix Großschartner, im letzten Jahr Neunter der Vuelta a Espana, wurde von einer Expertenjury sowie einer Publikumsbefragung z...

Skispringen - Huber Vierter in Zakopane (POL)

18. 01. 2021 | Sport

Skispringen - Huber Vierter in Zakopane (POL)

Beim Skisprung-Einzelbewerb in Zakopane (POL) wurde Daniel Huber am Sonntag auf Platz vier bester Österreicher. Der Sieg ging an den Norweger Marius Lindvi...