Skialpin - Nina Ortlieb schwer am Knie verletzt

Skialpin - Nina Ortlieb schwer am Knie verletzt

Die 24-Jährige wird in das Sanatorium Schenk nach Schruns überstellt und dort von Dr. Christian Schenk operiert

Nina Ortlieb kam heute beim ersten Abfahrtstraining in Crans Montana (SUI) bei der Landung eines Sprungs zu Sturz und klagte über Schmerzen im rechten Knie. Die Vorarlbergerin wurde mit dem Helikopter in das nächstgelegene Krankenhaus nach Sion zur Erstuntersuchung geflogen, um den Grad der Verletzung abzuklären. Umfangreiche Untersuchungen ergaben einen vorderen Kreuzband-, Innenband-, Außenmenikus- und Patellasehenriss, damit fällt die Speed-Spezialistin für die restliche Saison aus.      

Quelle: Manuela Riegler

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Sport-Gipfel - Nachwuchssport könnte ab März wieder möglich sein

28. 02. 2021 | Sport

Sport-Gipfel - Nachwuchssport könnte ab März wieder möglich sein

McDonald: „Österreichs Vereinssport wird nach einem langen Winterschlaf endlich ein Comeback erleben.“ 

Turnelite wird künftig im Turnleistungszentrum Sportland OÖ trainieren

22. 02. 2021 | Sport

Turnelite wird künftig im Turnleistungszentrum Sportland OÖ trainieren

v.l.: Im Hintergrund die Turnerinnen Lorena Böhmberger, Elisa Hämmerle und Sara-Grace Carabasa sowie vornen ÖFT-Generalsekretär Robert Labner, OÖFT-Präside...

Biathlon - Lisa Hauser (AUT) ist Weltmeisterin

22. 02. 2021 | Sport

Biathlon - Lisa Hauser (AUT) ist Weltmeisterin

Mit einer echten österreichischen Sensation endete der Massenstart-Bewerb der Damen in Pokljuka (SLO): Lisa Hauser kürte sich mit einer sensationellen Leis...

Biathlon WM - Lisa Hauser verpasst dritte Medaille hauchdünn

17. 02. 2021 | Sport

Biathlon WM - Lisa Hauser verpasst dritte Medaille hauchdünn

Die Siegerin des 15 km Einzel-Bewerbs der Damen in Pokljuka (SLO) heißt Marketa Davidova vor Hanna Oeberg (SWE) und  Ingrid Landmark Tandrevold (NOR)....

Ski Alpin - Liensberger/Bassino holen ex aequo Gold im Parallel-Bewerb

17. 02. 2021 | Sport

Ski Alpin - Liensberger/Bassino holen ex aequo Gold im Parallel-Bewerb

Zwei Weltmeisterinnen gab es bei der WM-Premiere im Parallel-Bewerb der Damen. Nach anfänglichem Jubel beider Läuferinnen wurde Bassino als alleinige Siege...