SKIALPIN: Triple-Sieg in Garmisch-Partenkirchen

SKIALPIN: Triple-Sieg in Garmisch-Partenkirchen

Reichelt gewinnt die heutige verkürzte Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen vor seinen Teamkollegen Romed Baumann und Matthias Mayer.

Eine Woche nach dem Heimtriumph in Saalbach-Hinterglemm feiern die ÖSV-Herren erneut einen Dreifachsieg. Reichelt gewinnt die heutige verkürzte Abfahrt in Garmisch-Partenkirchen vor seinen Teamkollegen Romed Baumann und Matthias Mayer. Mit Vincent Kriechmayr (7.), Georg Streitberger (8.) und Max Franz (10.) klassierten sich drei weitere Österreicher in den Top-10. Nach einer langen Wartezeit konnte das Rennen dann doch vom Super-G Start gestartet werden. „Ich habe mich eigentlich nicht so schnell gefühlt, umso glücklicher bin ich, dass ich ganz oben am Podium stehe. Die Fahrt war nicht perfekt, weil ich ein paar Kurven nicht so optimal erwischt habe“, so Reichelt nach dem Rennen.

Ergebnis Abfahrt Garmisch-Partenkirchen | 28.02.2015

Nur 0,01 Sek. war Romed Baumann heute langsamer als sein Teamkollege Reichelt: „Ich warte schon die ganze Saison, dass mir ein Lauf von oben bis unten gelingt. Es war auf der verkürzten Strecke gar nicht leicht. Fehler darf man sich hier keine erlauben. Ich freue mich aber riesig über meinen zweiten Platz“, erklärt Baumann. Auf dem dritten Platz landete heute der Abfahrts-Olympiasieger von Sotschi, Matthias Mayer. Gestern lies der Kärntner noch das Training aus, heute gelang ihm eine gute Fahrt: „Mit dem dritten Platz kann ich sehr gut leben. Jetzt freue ich mich auf Kvitfjell“, so Mayer. In Kvitfjell (NOR) stehen nächste Woche eine Abfahrt und ein Super-G auf dem Programm.

Quelle: ÖSV  Foto: ÖSV, Spiess

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Segel-Erfolgsteam macht weiter und legt Fokus auf Paris 2024

21. 10. 2021 | Sport

Segel-Erfolgsteam macht weiter und legt Fokus auf Paris 2024

Benjamin Bildstein und David Hussl setzen ihre gemeinsame Karriere fort. Österreichs Parade-49er nimmt zum Season-Closing die Weltmeisterschaft im Oman in ...

Linz-Marathon 2021 am 24. Oktober 2021

21. 10. 2021 | Sport

Linz-Marathon 2021 am 24. Oktober 2021

Zeitverlust durch umfangreiche Sperren

Erfolgreicher Einstand für Team Austria

18. 10. 2021 | Sport

Erfolgreicher Einstand für Team Austria

Am Weg zum SSL Gold Cup. Kapitän Thomas Zajac führte seine achtköpfige Crew zu vier Siegen in den sieben Fleet-Races.

Mario Seidl und Daniel Huber krönen sich zu Doppelstaatsmeistern

18. 10. 2021 | Sport

Mario Seidl und Daniel Huber krönen sich zu Doppelstaatsmeistern

Die Top Drei der Kombinierer: v.l. Johannes Lamparter, Mario Seidl, Stefan Rettenegger

Cazoo European Championship in Salzburg - Suljovic ringt Hempel nieder

17. 10. 2021 | Sport

Cazoo European Championship in Salzburg - Suljovic ringt Hempel nieder

Gerwyn Price und Michael van Gerwen werden in einem hochkarätigen Viertelfinale der Cazoo European Championship aufeinandertreffen, nachdem sie ihre Zweitr...