Skispringen - Hölzl springt zu Double in Hinzenbach (AUT)

Skispringen - Hölzl springt zu Double in Hinzenbach (AUT)

Eva Pinkelnig auf Platz zwei, sechs Österreicherinnen in den Top-11  

Das waren rot-weiß-rote Skisprung-Festspiele in Hinzenbach in Oberösterreich: Chiara Hölzl gewinnt am Sonntag auch den zweiten Weltcup an diesem Wochenende. Eva Pinkelnig wird nach dem gestrigen dritten Platze Zweite.       

Auch die weiteren ÖSV-Springerinnen präsentierten sich stark. Mit Jacqueline Seifriedsberger, Lisa Eder und Daniela Iraschko-Stolz landeten auf den Plätzen sechs bis acht drei weitere ÖSV-Springerinnen. Marita Kramer wurde Elfte. Sechs Österreicherinnen in den Top-11 ist Rekord, das gab es bisher noch nie.     

Hölzl, die auch die Qualifikation gewonnen hatte und nach dem ersten Durchgang geführt hatte, landete bei zweimal 87,5 Metern und gewann 3,2 Zähler vor Pinkelnig. Die Vorarlbergerin freute sich über den insgesamt zwölften Podestplatz ihrer Karriere. Für Hölzl war es zudem der vierte Weltcup-Sieg in Serie und der bereits sechste in dieser Saison.     

Im Gesamtweltcup baute Hölzl ihre Führung auf Maren Lundby, die Fünfte wurde, weiter aus und hat mit 1.030 Zählern bereits 90 Punkte Vorsprung auf die Norwegerin. In der Nationenwertung liegen die Österreicherinnen mit 3.563 Punkten voran und haben mehr Punkte als die zweit- und drittplatzierten Japanerinnen (1.740) und Norwegerinnen (1.729) gemeinsam (3469).       

***Chiara Hölzl: "Ich weiß gar nicht, was ich noch sagen soll. Das ist ein Traum. Ich genieße das jetzt einfach. Ganz kann ich das noch nicht glauben, das wird noch ein paar Tage dauern. Die Fans haben mir natürlich sehr geholfen." 

***Eva Pinkelnig: "Das Leben gehört gefeiert! Ich hatte etliche Schicksalsschläge in meinem Leben, daher feiere ich jeden Moment und genieße es einfach. Die Sprünge heute waren richtig gut und ich freue mich auf alles was noch kommt."      

Ergebnis Hinzenbach (9.2.2020)  


Quelle: Daniel Fettner, ÖSV  Fotocredit: Youtube/Playergeneriert

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

1st Women‘s Distance Run – sichere Laufevents sind machbar

30. 09. 2020 | Sport

1st Women‘s Distance Run – sichere Laufevents sind machbar

26.09.2020 Leichtathletik, Prater, Wien, Laufen, 1st Women's Distance Run 2020

RAD-WM: Platz 54 für Sebastian Schönberger im Straßenrennen der Elite in Imola

28. 09. 2020 | Sport

RAD-WM: Platz 54 für Sebastian Schönberger im Straßenrennen der Elite in Imola

Es war das erwartet schwere Ausscheidungsfahren im Straßenrennen der Männer über 258,2 Kilometer in der Emilia-Romagna. Der Titel ging nach neun Runden an ...

Österreichische Meistertitel an Schlierenzauer, Iraschko-Stolz , Rehrl und Kleinrath

27. 09. 2020 | Sport

Österreichische Meistertitel an Schlierenzauer, Iraschko-Stolz , Rehrl und Kleinrath

Das Podium der Herren: v.l. Thomas Jöbstl, Österreichischer Meister Franz-Josef Rehrl, Lukas Greiderer 

Dominic Thiem führt Setzliste in der Wiener Stadthalle an

26. 09. 2020 | Sport

Dominic Thiem führt Setzliste in der Wiener Stadthalle an

Trotz Kapazitätsbeschränkung soll möglichst vielen Fans die Gelegenheit geboten werden, Live-Tennis in der Wiener Stadthalle zu erleben

RAD-WM: Top 20 zum WM-Auftakt durch Anna Kiesenhofer im Einzelzeitfahren der Frauen

25. 09. 2020 | Sport

RAD-WM: Top 20 zum WM-Auftakt durch Anna Kiesenhofer im Einzelzeitfahren der Frauen

Platz 18 durch Anna Kiesenhofer gab es zum Auftakt der Straßenrad-Weltmeisterschaften in Imola. Die 29-jährige Niederösterreicherin konnte sich im Vergleic...