Solosieg von Felbermayr-Radprofi Daniel Turek beim Circuit des Ardennes

Solosieg von Felbermayr-Radprofi Daniel Turek beim Circuit des Ardennes

Einen sensationellen Sieg konnte Daniel Turek heute auf der 3. Etappe des Circuit des Ardennes feiern: Der Felbermayr-Radprofi löste sich 6 Kilometer vor dem Ziel von seinen Kontrahenten und feierte einen vielumjubelten Etappensieg

Mit 5 Sekunden Vorsprung vor dem heranrauschenden Peloton konnte Turek nach 172,4 Kilometer in Hargnies jubelnd die Arme in die Höhe reißen. Daniel Turek attackierte, als eine 4-Mann-Spitzengruppe, in der mit Manuel Bosch ein weiterer Felbermayr-Radprofi präsent war, eingeholt wurde. Das Hauptfeld versuchte alles, um den Tschechen noch einzuholen, aber Turek war heute bärenstark und feiert nach 4:16:07 Stunden einen großen Erfolg. 

Ich habe mich gut gefühlt und alles auf eine Karte gesetzt. Der Sieg bedeutet mir sehr viel, ich widme ihn auch Ricci Zoidl, der nach seinem schweren Sturz heute nicht mehr starten konnte“, so Daniel Turek im Ziel.

Vor der Schlussetappe liegt bei der Rundfahrt in Frankreich Manuel Bosch mit 1:20 Minuten Rückstand auf den Gesamtführenden Schweden Lukas Eriksson (Riwal Cycling Team) als bester Welser weiter auf dem 14. Platz.

Quelle: Robert Wier, Wier PR  //  Fotocredit: ©Mario Stiehl
 

 

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Segel-Erfolgsteam macht weiter und legt Fokus auf Paris 2024

21. 10. 2021 | Sport

Segel-Erfolgsteam macht weiter und legt Fokus auf Paris 2024

Benjamin Bildstein und David Hussl setzen ihre gemeinsame Karriere fort. Österreichs Parade-49er nimmt zum Season-Closing die Weltmeisterschaft im Oman in ...

Linz-Marathon 2021 am 24. Oktober 2021

21. 10. 2021 | Sport

Linz-Marathon 2021 am 24. Oktober 2021

Zeitverlust durch umfangreiche Sperren

Erfolgreicher Einstand für Team Austria

18. 10. 2021 | Sport

Erfolgreicher Einstand für Team Austria

Am Weg zum SSL Gold Cup. Kapitän Thomas Zajac führte seine achtköpfige Crew zu vier Siegen in den sieben Fleet-Races.

Mario Seidl und Daniel Huber krönen sich zu Doppelstaatsmeistern

18. 10. 2021 | Sport

Mario Seidl und Daniel Huber krönen sich zu Doppelstaatsmeistern

Die Top Drei der Kombinierer: v.l. Johannes Lamparter, Mario Seidl, Stefan Rettenegger

Cazoo European Championship in Salzburg - Suljovic ringt Hempel nieder

17. 10. 2021 | Sport

Cazoo European Championship in Salzburg - Suljovic ringt Hempel nieder

Gerwyn Price und Michael van Gerwen werden in einem hochkarätigen Viertelfinale der Cazoo European Championship aufeinandertreffen, nachdem sie ihre Zweitr...