Spittal setzt auf biologisches Spritzmittel

Spittal setzt auf biologisches Spritzmittel

Um die Umweltbelastung für Mensch und Tier zu minimieren, verwendet die Stadtgemeinde Spittal/Drau künftig ein biologisches Spritzmittel.

Wirtschaftshofmitarbeiter Stephan Rosam hat das neue biologische Spritzmittel schon getestet. Ab sofort wird ein Mittel auf Aktiv-Sauerstoffbasis verwendet. „Dieses ist komplett biologisch und frei von Giftstoffen wie Pestiziden und Herbiziden. Das Mittel ist biologisch abbaubar und für Mensch und Tier unbedenklich“, erklärt der Gärtnermeister der Stadtgemeinde Spittal/Drau, Herbert Twardon. Und so funktioniert's: Das Spritzmittel mit dem Namen „Raundox“ führt dem Unkraut Aktivsauerstoff zu, sodass es kein Kohlendioxid (CO2) mehr aufnehmen kann. Da Pflanzen CO2 zum Wachsen brauchen, fällt das Unkraut zusammen.

Vor allem die Imker freut es, dass die Stadtgemeinde hier mit gutem Beispiel vorangeht. „Viele unterschätzen die Wichtigkeit der Bienen. Ohne ihre Bestäubung würde es kein Obst und auch keinen Wald geben. Dennoch wird sehr oft giftiges Spritzmittel eingesetzt“, sagt Ernst Graimann, Obmann des Bienenzuchtvereins Spittal. Dadurch würden nicht nur die Bienen sterben, solche Spritzmittel seien auch schädlich für uns Menschen. Für Privatgärten empfiehlt der Imker eine Brennnesseljauche als biologische Alternative.

Das könnte Sie interessieren!

WISO auf neuen Beinen - Erste neue Ausgabe beschäftigt sich mit Ideen und Vorschlägen für kürzere Arbeitszeiten

10. 08. 2022 | Panorama

WISO auf neuen Beinen - Erste neue Ausgabe beschäftigt sich mit Ideen und Vorschlägen für kürzere Arbeitszeiten

Viktoria Reisinger (Abteilung Frauen- und Gleichstellungspolitik), Chefredakteur Mag. Matthias Specht-Prebanda und MMag.a Heidemarie Staflinger (Abteilung ...

Bei Hitze steigt die Zahl der Verkehrsunfälle um 25 Prozent

10. 08. 2022 | Panorama

Bei Hitze steigt die Zahl der Verkehrsunfälle um 25 Prozent

Ab 30 Grad lässt die Leistung nach und die Aggressionen steigen

Dachstein bleibt Instagram-Star

10. 08. 2022 | Panorama

Dachstein bleibt Instagram-Star

APA-Comm analysierte erneut die Beliebtheit heimischer Berge auf der Social-Media-Plattform Instagram – Der Dachstein bleibt der Instagram-Star unter Öster...

St. Wolfgang als Bienenfreundliche Gemeinde ausgezeichnet

09. 08. 2022 | St. Wolfgang

St. Wolfgang als Bienenfreundliche Gemeinde ausgezeichnet

Das Projekt „Bienenfreundliche Gemeinde“ gibt es seit dem Jahr 2016. Das Gemeinde-Netzwerk zählt bereits mehr als 80 oberösterreichische Kommunen

Frauen fit machen für technische und nachhaltige Berufe

08. 08. 2022 | Panorama

Frauen fit machen für technische und nachhaltige Berufe

Frauenreferentin LH-Stv.in Mag. a Christine Haberlander, VFQ-Geschäftsführerin Susanne Steckerl und VFQ-Prokuristin Karin Hofmann