SPORTUNION - tägliche Turnstunde für Schulkinder zuhause

SPORTUNION - tägliche Turnstunde für Schulkinder zuhause

Bildungsminister Heinz Faßmann unterstützt die tägliche Online-Sportstunde der SPORTUNION

„Auch beim Lernen von zuhause sollte nicht auf Sport und Bewegung vergessen werden. Schon seit Beginn des Homeschooling haben die Bildungsdirektionen Online-Bewegungssammlungen zusammengestellt und diese den Turnlehrerinnen und Turnlehrern an den Schulen zur Verfügung gestellt. Ich begrüße die Initiative der SPORTUNION. Die tägliche Online-Sportstunde für Kinder ist eine sehr gute Ergänzung zu all unseren Angeboten im Bereich des Distance Learning und bietet den Schülerinnen und Schülern ein ansprechendes und motivierendes Angebot durch erfahrene Trainierinnen und Trainer“, so Bildungsminister Heinz Faßmann.

Seit dem Beginn der Corona-Krise forciert die SPORTUNION neue digitale Angebote, um im Rahmen der eingeschränkten Möglichkeiten, Bewegung zuhause zu unterstützen. Nach der Sammelaktion #sportunionathome in den sozialen Medien, DIGITALSPORTS und den Trainingsvideos für flexible Workouts, wird das krisenfeste Sportangebot jetzt erweitert. Mit der digitalen, täglichen Turnstunde schafft die SPORTUNION jetzt auch ein zusätzliches Livestream-Angebot speziell für Kinder im Volksschulalter.

„Es liegt in der DNA unserer Sportvereine, gesellschaftliche Verantwortung für unsere Kinder zu übernehmen – die digitale, tägliche Turnstunde hält gesund und leistungsfähig. Als SPORTUNION arbeiten wir intensiv an der Realisierung von Visionen. Durch die Verknüpfung von Sport und Digitalisierung schaffen wir neue innovative Perspektiven für wichtige Teile unserer Gesellschaft, zu der auch der Bildungsbereich zählt. Wir unterstützen deshalb Eltern und Lehrkräfte mit diesem qualitätsgesicherten Bewegungsangebot. Mit der Ermöglichung der täglichen Online-Sportstunde für alle Volksschulkinder in Österreich setzen wir neue Maßstäbe, die auch nach der Corona-Krise wegweisend sein können“, zeigt sich SPORTUNION-Präsident Peter McDonald überzeugt.

Insgesamt werden sechs „Bewegungspausen“ mit 15 Minuten am Vormittag und am Nachmittag angeboten, um Aufmerksamkeit und Konzentration zu fördern. Vier dieser Online-Einheiten sollten täglich absolviert werden, um den österreichischen und internationalen Bewegungsempfehlungen zu entsprechen. Diese werden von zertifizierten Übungsleiterinnen und Übungsleitern der SPORTUNION geführt und der Wissenschaft folgend auf 15-Minuten-Einheiten aufgeteilt. Damit ist erstmals die tägliche Turnstunde in digitaler Form österreichweit für alle Schulkinder während des Homeschoolings abrufbar unter www.sportunion.at/digitaleturnstunde.

Quelle: SPORTUNION Österreich Sascha Krikler, BA MA / ots  //  Fotocredit: ©SPORTUNION 

Das könnte Sie interessieren!

Bargehr/Mähr und Kampelmühler/Czajka

27. 05. 2020 | Sport

Segel-Nationalteam vor Training in Kroatien - Lösungen für Breitensport in Arbeit

Mit den ersten Lockerungen der Coronavirus-Maßnahmen für Spitzensportler nahm das OeSV-Nationalteam Anfang Mai das Training auf österreichischen Seen wiede...

Olympiasiegerin Anna Veith erklärt Rücktritt vom Skisport

24. 05. 2020 | Sport

Olympiasiegerin Anna Veith erklärt Rücktritt vom Skisport

„Ich bin glücklich, dass ich heute meine Karriere gesund und erfolgreich beenden kann", sagt Anna Veith, die aktuell erfolgreichste Skirennläuferin Österre...

SEGELSPORT: Schöfegger / Boustani bereiten sich am Wolfgangsee vor

19. 05. 2020 | Sport

SEGELSPORT: Schöfegger / Boustani bereiten sich am Wolfgangsee vor

Laura Schöfegger und Anna Boustani haben die ersten Trainingstage am Wolfgangsee verbracht. Das 49erFX-Duo ist es die ersten Tage etwas ruhiger angegangen ...

Faustball U21-EM und U18-WM 2021 in Grieskirchen

19. 05. 2020 | Sport

Faustball U21-EM und U18-WM 2021 in Grieskirchen

Der Europäische Faustballverband EFA vergab in seiner Präsidiumssitzung nun auch die U21 Männer-Europameisterschaft an Grieskirchen, sie hätte ursprünglich...

„Die Krönung wären Fans an der Strecke“ – Saalfelden Leogang hostet Vierfach-WM im Oktober

18. 05. 2020 | Sport

„Die Krönung wären Fans an der Strecke“ – Saalfelden Leogang hostet Vierfach-WM im Oktober

 Erste WM bei den Elite-Damen: Lokalmatadorin Valentina Höll fiebert dem Großereignis im Oktober entgegen