Stargast Manfred Baumann Photo+Adventure 2019

Stargast Manfred Baumann Photo+Adventure 2019

Die größte Messe der internationalen Foto-Branche des Jahres 2019 im deutschsprachigen Raum gibt nicht nur einen Überblick über die neuesten Innovationen und Hightech-Produkte, sie feiert auch die Vielfalt der Fotografie in allen Facetten

Die Photo+Adventure begeht 2019 das Jubiläum „180 Jahr Fotografie“ mit einem eigenen Themenschwerpunkt und mit einem hochkarätigen Aufgebot an Starfotografen. Fotokünstler die, so unterschiedlich sie auch sind, frisch und intensiv den Zeitgeist treffen:

Stars hautnah erleben mit Manfred Baumann im live Fotoshooting on stage oder bei der Autogramm Stunde bei CEWE. Der international erfolgreiche Fotograf inszeniert seit Jahren künstlerische Akte, einmalige Street Fotografien und zeigt in Portraits sein Talent und seine Visionen. Sein Liste an Persönlichkeiten, die bereits vor seiner Linse posiert haben ist beeindruckend: Nicht nur Natalie Portman, Alec Baldwin, Sir Roger Moore, Bruce Willis und Angelina Jolie ließen sich von Baumann ins rechte Licht rücken auch John Malkovich, Bastian Schweinsteiger und viele andere vertrauten auf den Vollprofi.

Andreas H. Bitesnich, der durch seine skulptural anmutenden Aktaufnahmen und die Veröffentlichung seines ersten Bildbandes NUDES bekannt wurde, berichtet in seinem Vortag über seinen neuesten Bildband INDIA. Die Geschichte eines Buches das die vielen Facetten des indischen Daseins dokumentiert. Die Fotografien skizieren alle Seiten des Lebens, des Todes und des täglichen Überlebenskampfes in einer Nation zwischen Tradition und Moderne.

Heinz Zak, Extrembergsteiger, Slackline-Pionier aber auch begnadeter Fotograf, inszeniert gemeinsam mit Mariya Nesterovska (Violine), Hubert Mittermayer Nesterovskiy (Fagott) sowie Tobias Steinberger (Percussion) live seine „Klangwelt Berge“ - Fotografie in fantasievollen Sequenzen zu Themen wie Berge, Sonne, Mond, Wasser und vieles mehr findet ihre Vollendung in der Musik.

Etliche weitere nationale und internationale Stars der Foto- u. Adventure-Travel-Szene finden sich im Programm und bieten durch Vorträge, Seminare und Workshops wertvolle Inputs zu Fotografie und Reise. International etabliert sich Wien immer mehr als ein lebendiger Standort für Fotografie. Stets am Puls der Zeit, flexibel und nah am Publikum entwickelt sich die Photo+Adventure zu einem Flagshipevent für Fotografie in Österreich.

In der letzten Woche hat sich das Angebot nochmals verdichtet: Das Programm der beiden Saalbühnen wurde bekannt gegeben und die updates der Aktivitäten an den Ausstellerständen. Die Besucher können sich Creative Carvan von Profis in fancy outfits shooten lassen, sich dem Abenteuer Vintage Porträt im historischen Nassplattenverfahren stellen oder in der Selfie-Schaukel ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Datum: 09. - 10. November 2019
Ort: Messe Wien, Congress Centre, Messeplatz 1, 1020 Wien
Web: www.photoadventure.at

Quelle: Fotocredit:  Andrea Stepper/ots  //  Fabio Antenore

Das könnte Sie interessieren!

Deutscher Expressionismus im Leopold Museum - Seelenlandschaften und Farbkompositionen

15. 11. 2019 | Kunst & Kultur

Deutscher Expressionismus im Leopold Museum - Seelenlandschaften und Farbkompositionen

Hochkarätige Werke aus den Sammlungen Braglia und Johenning erstmals in Österreich zu sehen, v.l.n.r.: Ivan Ristić, Kurator, Hans-Peter Wipplinger, Direkto...

Die Kunst des Tätowierens

14. 11. 2019 | Kunst & Kultur

Die Kunst des Tätowierens

Julia Chochola - Untitled

Eröffnung: "die weisse-ab-haus-verkaufs-kunstschau" #06

13. 11. 2019 | Kunst & Kultur

Eröffnung: "die weisse-ab-haus-verkaufs-kunstschau" #06

In der Tradition der Jahresgabenausstellungen bietet „die weisse-ab-haus-verkaufs-kunstschau“ #06 erneut hochwertige junge Kunst aus den Bereichen Malerei,...

Bad Ischl ist Europäische Kulturhauptstadt 2024

12. 11. 2019 | Kunst+Kultur

Bad Ischl ist Europäische Kulturhauptstadt 2024

LH Thomas Stelzer und Andreas Schieder danken Bürgermeister Hannes Heide und swinwm Team für Einsatz, Engagement und Herzblut für das Salzkammergut

„Mit Citizen Science zum Kulturerbe forschen, um ein wertschätzendes Miteinander zu erreichen“

12. 11. 2019 | Kunst & Kultur

„Mit Citizen Science zum Kulturerbe forschen, um ein wertschätzendes Miteinander zu erreichen“

Hallstattzeitliches IT-Girl