Sturz mit Einrad

Sturz mit Einrad

41-Jähriger verletzte sich unbestimmten Grades.

Ein 41-Jähriger aus Linz fuhr am 28. April 2019 um 21:25 mit seinem elektrisch betriebenen Einrad auf dem Radweg entlang der B 151 in Seewalchen in Richtung Lenzing. In der Ortschaft Pettighofen kam er laut Zeugenaussagen rechts vom Radweg ab und zu Sturz. Der Linzer zog sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus Vöcklabruck eingeliefert.
 

Quelle: LPD  //  Fotocredit: Pixabay (Symbolbild)

Das könnte Sie interessieren!

Einbrecher wollte Durst mit Feuerlöscher stillen

30. 05. 2020 | Blaulicht

Einbrecher wollte Durst mit Feuerlöscher stillen

22-Jähriger verwechselte Inhalt eines Feuerlöschers mit Trinkwasser

Drohung gegen Schule geklärt

29. 05. 2020 | Blaulicht

Drohung gegen Schule geklärt

Nach einer gefährlichen Drohung im Internet am 28. Mai 2020 gegen den Lehrkörper und Schüler einer Schule in Wels kam es zu umfangreichen Ermittlungen

Polizei verstärkt Verkehrsüberwachung zu Pfingsten

29. 05. 2020 | Blaulicht

Polizei verstärkt Verkehrsüberwachung zu Pfingsten

Die Polizei überwacht in Abstimmung mit den zuständigen Verkehrsbehörden am Pfingstwochenende vom Freitag, 29. Mai, bis einschließlich Montag, 1. Juni 2020...

Aggressiver Nachtschwärmer – Haft

29. 05. 2020 | Blaulicht

Aggressiver Nachtschwärmer – Haft

36-Jähriger bedrohte und attackierte zwei Jungendliche

Angedrohter Amoklauf auf Instagram-Video BRG Wallererstraße Wels

28. 05. 2020 | Blaulicht

Angedrohter Amoklauf auf Instagram-Video BRG Wallererstraße Wels

Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag.a Christine Haberlander und Bildungsdirektor Dr. Alfred Klampfer haben mit Bestürzen über das heute über Social-Media ...