Dienstag 23. Juli 2019
Suche

Suchaktion nach abgängiger Frau

Eine 51-Jährige aus dem Bezirk Vöcklabruck meldete am 31. März 2019 ihre 63-jährige Schwester als abgängig.

Die vermisste Person habe die Wohnung in Frankenburg gegen 14 Uhr ohne Mobiltelefon und sonstige Wertsachen verlassen und sei seitdem nicht mehr zurückgekommen. Da ein Unfallgeschehen nicht ausgeschlossen werden kann, wurde über Anordnung der Bezirkshauptmannschaft Vöcklabruck im Bereich von Gampern, Ortschaft Fischhamering, eine Suchaktion gestartet. Dabei waren die Polizei mit mehreren Streifen, Diensthunden und einem FLIR-Hubschrauber, acht Feuerwehren mit etwa 160 Mann sowie das Rote Kreuz mit acht Suchhunden und sieben Helfern beteiligt. Die Suchaktion wurde gegen 3 Uhr erfolglos unterbrochen und wurde am Vormittag des 1. April fortgesetzt.

Personenbeschreibung:
Etwa 160 bis 165 cm groß, korpulent, kurze schwarz-graue Haare, bekleidet mit einer grünen Daunenjacke und einer Jeans, trägt eine Brille.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ampflwang unter 059133/4161.

 

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: Symbolfoto