Suchtmittel - Erfolgreicher Drohneneinsatz in Nordmazedonien

Suchtmittel - Erfolgreicher Drohneneinsatz in Nordmazedonien

Mit der Unterstützung aus Österreich konnte vergangenen Dienstag ein Drogenschmuggel verhindert werden. Fünf Verdächtige wurden festgenommen

Österreichischen Beamten gelang am 12. Oktober 2021 ein großer Schlag gegen Suchtmittelhändler in Nordmazedonien. Gemeinsam mit der nordmazedonischen Kriminalpolizei wurden 200 Kilogramm Marihuana sichergestellt.
Mit Hilfe von Drohnen und Wärmebildkameras wurde der versuchte Drogenschmuggel aufgedeckt. "Schlepperei und organisierte Kriminalität sind ein eng verwobenes Netz. Es ist beeindruckend, welche Ermittlungserfolge vor allem durch den Einsatz von moderner Technik wie Drohnen gelingen können", sagte Innenminister Karl Nehammer.

Grenzschutz
Neben den Frontext-Kräften hat Österreich in mehreren Ländern des Westbalkans Polizeikontingente im Einsatz. Derzeit unterstützen 50 Beamte die lokalen Behörden beim Grenzschutz und im Kampf gegen organisierte Kriminalität und Schlepperei. Davon versehen 21 Polizistinnen und Polizisten ihren Dienst in Nordmazedonien.
Neben zwei Drohnen ist die Polizei mit einem Wärmebildbus und mobilen Wärmebildkameras ausgestattet.

Quelle: BMI  //  Fotocredit: ©  BMI/Gerd Pachauer

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Linienbus kollidiert mit geparktem Lkw

27. 11. 2021 | Blaulicht

Linienbus kollidiert mit geparktem Lkw

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Linienbus wurden drei Personen verletzt

Covid-Positiv - Betreiber öffnet Fitnessstudio

26. 11. 2021 | Blaulicht

Covid-Positiv - Betreiber öffnet Fitnessstudio

Bezirk Perg - Zu einem unglaublichen Polizeieinsatz kam es am 26. November 2021 gegen 11:30 Uhr in einem Fitnessstudio 

Unbekannter tötete Hirschkuh - Zeugenaufruf

26. 11. 2021 | Blaulicht

Unbekannter tötete Hirschkuh - Zeugenaufruf

Täter kletterte über Zaun des Tierparks Wels und stach auf Hirschkuh ein. Das Tier verendete qualvoll. 

Arbeitsunfall in Bad Ischl

25. 11. 2021 | Blaulicht

Arbeitsunfall in Bad Ischl

Bezirk Gmunden - Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am 25. November 2021 gegen 10:50 Uhr in einem Metallverarbeitungsbetrieb in Bad Ischl

Führerscheinlose Frau flüchtete vor Polizei

25. 11. 2021 | Blaulicht

Führerscheinlose Frau flüchtete vor Polizei

Steyrer Polizisten wurden am 24. November 2021 gegen 21:25 Uhr im Stadtgebiet von Steyr auf einen Pkw, aufgrund der unsicheren Fahrweise der Lenkerin, aufm...