Tests in Apotheken verlängert

Tests in Apotheken verlängert

Apothekerkammer: „Bewährtes Testangebot für die Bevölkerung bleibt bestehen“

Im Rahmen der österreichischen Teststrategie wird das bestehende Testangebot der Apotheken jedenfalls bis 31.12.2022 verlängert. Das hat der zuständige Bundesminister für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz heute bekanntgegeben. Betroffen sind die apothekerlichen Leistungsbereiche PCR-Screenings und Wohnzimmertests. Die derzeit gültige Regelung wäre mit 30. Juni 2022 ausgelaufen.

Niederschwelliges Testangebot bleibt erhalten
„Mit der Verlängerung dieser Maßnahmen um weitere sechs Monate bleibt der Bevölkerung das bewährte und niederschwellige Testangebot der öffentlichen Apotheken erhalten. Zudem wurde der zentralen Forderung der Apothekerkammer nach Planungssicherheit für die öffentlichen Apotheken entsprochen. Es bestätigt die Zufriedenheit der Politik mit den hochwertigen Leistungen der Apothekerinnen und Apotheker in dieser Pandemie“, erklärt Mag. pharm. Dr. Ulrike Mursch-Edlmayr, Präsidentin der Österreichischen Apothekerkammer, zur Fortsetzung der bestehenden Teststrategie.

Screening
Mit der Verlängerung der Screening-Verordnung wird die Fortführung des länderspezifischen Screening-Programms ermöglicht. Auf Grundlage dieser Verordnung können auch nach dem 30. Juni weiterhin fünf PCR-Tests pro Person und Monat im Rahmen der jeweiligen Testprogramme der Bundesländer in Anspruch genommen werden. Darüber hinaus können für Personen, die in vulnerablen Bereichen arbeiten, PCR-Tests ohne zahlenmäßige Begrenzung durchgeführt werden.

Wohnzimmertests
Ebenso bis Ende 2022 verlängert wird die Versorgung der Bevölkerung mit Wohnzimmertests über die öffentlichen Apotheken. Jede anspruchsberechtigte Person kann somit bei Vorlage der e-Card wie bisher ein Kontingent von fünf Stück SARS-CoV-2 Antigentests zur Eigenanwendung pro Kalendermonat in einer öffentlichen Apotheke beziehen.

Quelle: Österreichische Apothekerkammer Kommunikation / ots  //  Fotocredit: Symbolfoto

Das könnte Sie interessieren!

Gründung der Österreichischen Adipositas Allianz

22. 06. 2022 | Gesundheit

Gründung der Österreichischen Adipositas Allianz

Vlnr: Thomas Czypionka, IHS, Ulrike Mursch-Edlmayr, ÖAK, Johanna Brix, ÖAG, Barbara Andersen, EASO-ECPO, Thomas Szekeres, ÖÄK

„Sonnenschutz ist Gesundheitsschutz"

21. 06. 2022 | Gesundheit

„Sonnenschutz ist Gesundheitsschutz"

LH-Stellvertreterin Haberlander: Vorsorge ist besonders bei Kindern und Jugendlichen wichtig“

Demenz und Alzheimer mit Prävention und neuartigen Medikamenten bekämpfen

21. 06. 2022 | Gesundheit

Demenz und Alzheimer mit Prävention und neuartigen Medikamenten bekämpfen

Univ.-Prof. Dr. Thomas Berger, Vorsitzender des Wissenschaftskommitees des europäischen Neurologenkongresses, Präsident der Österreichischen Gesellschaft f...

Zwei weitere Affenpockenfälle in Österreich

14. 06. 2022 | Gesundheit

Zwei weitere Affenpockenfälle in Österreich

Behörden haben sämtliche Schritte veranlasst und ein Merkblatt für Großveranstaltungen veröffentlicht

„Flächendeckendes OÖ Abwasserscreening zur optimalen Analyse der Corona-Lage“

06. 06. 2022 | Gesundheit

„Flächendeckendes OÖ Abwasserscreening zur optimalen Analyse der Corona-Lage“

Mittels eines eigenen „OÖ Abwasserscreenings“ soll die epidemiologische Lage in Oberösterreich künftig noch besser eingeschätzt werden - insbesondere in Ze...