TierQuarTier Wien - 10.000 Tiere an neue Besitzer vermittelt

TierQuarTier Wien - 10.000 Tiere an neue Besitzer vermittelt

Seit mittlerweile sechs Jahren kümmert sich das TierQuarTier Wien in der Donaustadt um entlaufene, herrenlose, beschlagnahmte und behördlich abgenommene Tiere

Im Tierheim der Stadt Wien finden bis zu 150 Hunde, 300 Katzen und hunderte Kleintiere in Not ein Zuhause auf Zeit. Die Tiere werden während ihres Aufenthaltes bestens medizinisch versorgt, gepflegt und betreut, bis sie in ein neues, schönes Zuhause ziehen können.

„Die bestmöglichste Betreuung der Tiere ist unsere oberste Priorität. Die dramatischen Vorgeschichten und der schlechte gesundheitliche Zustand der Vierbeiner, die zu uns kommen, lassen uns oft sprachlos zurück. Umso mehr freuen wir uns über jeden einzelnen Schützling, der aus dem Tierheim ausziehen und in ein neues Leben starten darf!“, so Betriebsleiter Thomas Benda.

Das Kernstück des Hauses ist das Besucherzentrum mit dem eigens entwickelten Tiervermittlungskonzept. Hier wird man nicht nur beraten, sondern kann seinen womöglich zukünftigen Begleiter auch persönlich kennenlernen um festzustellen ob man sich „gut riechen kann“.

„Seit der Eröffnung im Jahr 2015 konnte nun das insgesamt 10.000 Tier vermittelt werden“, freut sich Tierschutzstadtrat Jürgen Czernohorszky. „Weitere 3.300 Fundtiere konnten wieder mit ihren Besitzern vereint werden. Das sind beeindruckende Zahlen, die zeigen, wie wichtig der unermüdliche Einsatz der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des TierQuarTiers ist! Danke dafür!“

Das 10.000ste Tier, das glücklich in seine neue Familie vermittelt wurde, ist übrigens Kevin, ein ca. 1jähriger kleiner Mischlingshund, der vor einigen Wochen vor einem Geschäft in Wien angebunden zurückgelassen wurde.

Das TierQuarTier Wien – das Zuhause auf Zeit für Tiere in Not

Das TierQuarTier Wien ist eines der modernsten Tierheime Europas – es entspricht den höchsten Standards einer zeitgemäßen Tierbetreuung und definiert Tierschutz in Wien auf ganz neuer Ebene. Alle Tiere werden während ihres Aufenthaltes bestens medizinisch versorgt, professionell gepflegt und betreut, während sie auf ihr neues, artgerechtes Zuhause warten.

Quelle: Evelyn Horak TierQuarTier Wien / ots  //  Fotocredit: PID/VOTAVA

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Gewitter am Berg - 5 Tipps zur Risikominimierung

28. 07. 2021 | Panorama

Gewitter am Berg - 5 Tipps zur Risikominimierung

Was ist zu tun, wenn man am Berg von Blitz und Donner überrascht wird?

Worauf beim Biken mit Beifahrer zu achten ist

24. 07. 2021 | Panorama

Worauf beim Biken mit Beifahrer zu achten ist

Mit Sozius zu fahren bedarf der richtigen Technik – Training sinnvoll

FRONERI Austria GmbH ruft einzelne Chargen Eiscreme zurück

24. 07. 2021 | Panorama

FRONERI Austria GmbH ruft einzelne Chargen Eiscreme zurück

Der Speiseeishersteller Froneri ruft einzelne Chargen Nuii, Milka und Smarties Stieleis zurück

Artenvielfalt unter erschwerten Bedingungen erheben

23. 07. 2021 | Panorama

Artenvielfalt unter erschwerten Bedingungen erheben

Aufbau eines Ultraschalldetektors bei Schlechtwetter am Karwassersee in Muhr. Trotz des massiven Schlechtwetters waren die Expert*innen äußerst kreativ und...

Welche Ansprüche haben Flugreisende bei Verspätung oder Annullierung

23. 07. 2021 | Panorama

Welche Ansprüche haben Flugreisende bei Verspätung oder Annullierung

Wann Betreuungsleistung, Ausgleichszahlung oder Ticketrückerstattung zustehen