Tiroler Festspiele Erl verschieben Winterfestspiele in das kommende Jahr

 Tiroler Festspiele Erl verschieben Winterfestspiele in das kommende Jahr

Die Geschäftsführung der Tiroler Festspiele Erl hat sich entschieden, die anstehenden Winterfestspiele 2020/2021 in das Frühjahr 2021 zu verschieben

Es ist Tradition in Erl, mit den Winterfestspielen kulturell in das neue Jahr zu starten – doch die Auswirkungen der Corona-Pandemie treffen auch die Tiroler Festspiele Erl und machen die Umsetzung auf Grund der bestehenden Planungsunsicherheit aktuell nicht möglich.

Die Geschäftsführung der Tiroler Festspiele Erl hat sich daher entschieden, die anstehenden Winterfestspiele 2020/2021 in das Frühjahr 2021 zu verschieben.

„Wir freuen uns, dass wir mit den Osterfestspielen vom 25. März – 5. April 2021 einen passenden Rahmen für Ersatztermine gefunden haben. Die Verschiebung schmerzt, und gerade in der Winterzeit wäre dieser kulturelle Lichtblick besonders wichtig gewesen. Trotzdem freue ich mich, dass wir 2021 ein musikalisches Frühlingserwachen präsentieren können und so die wichtigsten Programmpunkte – allen voran die Opern „Don Pasquale“ und „L‘Amico Fritz“ - doch noch auf die Bühne bringen können“, fasst der Intendant Bernd Loebe zusammen.

„Der Frühjahrstermin gibt uns die Möglichkeit das bestehende Programm um Kammermusikkonzerte zu erweitern. Außerdem war es uns wichtig, allen Künstlerinnen und Künstlern, Mitwirkenden und Mitarbeitern die Möglichkeit zu geben, die Ergebnisse ihres Engagements und der intensiven Vorbereitungsarbeiten unserem Publikum präsentieren zu können“, erklärt die Geschäftsführerin der Tiroler Festspiele Erl Natascha Müllauer.

Quelle: Angelika Ruge Referentin für Presse und Kommunikation Tiroler Festspiele Erl Betriebsges.m.b.H. / ots  //  Fotocredit: Symbolfoto
 

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

mumok - Vom Kinderzimmer ins Museum

28. 01. 2021 | Kunst & Kultur

mumok - Vom Kinderzimmer ins Museum

 Semesterferienprogramm für Kinder und ihre Familien. Im Bild: Digitales Kunstpicknick

Kunsthalle Krems und Landesgalerie Niederösterreich verlängern Ausstellungen

27. 01. 2021 | Kunst & Kultur

Kunsthalle Krems und Landesgalerie Niederösterreich verlängern Ausstellungen

Ausstellungsansicht: Lieselott Beschorner. Kunstbedürfnisanstalt

ALBERTINA 2021 - Zwischen Alten Meistern und der Kunst des Zitats

26. 01. 2021 | Kunst & Kultur

ALBERTINA 2021 - Zwischen Alten Meistern und der Kunst des Zitats

Das heurige Ausstellungsjahr von ALBERTINA und ALBERTINA MODERN stellt Frauen mit zwei Personalen in den Vordergrund, bringt Modigliani erstmals nach Öster...

Ausstellungen 2021 im Leopold Museum

21. 01. 2021 | Kunst & Kultur

Ausstellungen 2021 im Leopold Museum

Direktor Hans-Peter Wipplinger präsentiert Jahresprogramm. Bild: Außenansicht des Leopold Museum mit MQ Libelle auf dem Dach des Museums

KLAMMER - Start einer einzigartigen Kinofilmproduktion

21. 01. 2021 | Kunst & Kultur

KLAMMER - Start einer einzigartigen Kinofilmproduktion

Im Bild (von links): Elisabeth und Andreas Schmied (Regie/Drehbuch), die Schauspieler Valerie Huber und Julian Waldner, Christian Kresse (GF Kärnten Werbun...