Unsere Stars im Fokus: Österreichs Superteam #1

Unsere Stars im Fokus: Österreichs Superteam #1

Das Österreichs Basketball-Nationalteam startet in Güssing ins Pre-Camp für die anstehenden EM-Qualifikation. Dort bereiten sich jene 14 Kaderspieler, die in der ADMIRAL Basketball Superliga tätig sind, auf die anstehenden Aufgaben vor – und kämpfen um ihre Plätze neben den internationalen Stars. In den nächsten Tagen nehmen wir gemeinsam mit Teamchef Raoul Korner alle Spieler der heimischen Liga genau unter die Lupe

Die erstmalige Einberufung von Bogic Vujosevic in den Nationalteam-Kader war logisch. Seit Jahren ist der Pointguard eine der prägendsten, wenn nicht sogar die prägendste Figur des heimischen Basketballs. Der 27-jährige führte die Kapfenberg Bulls in den letzten knapp vier Jahren zu zehn Titeln in Folge, erst vor knapp einer Woche stemmte er Sieger- und MVP-Pokal beim Basketball Austria Cup Final Four in die Höhe. Auch in der ADMIRAL BSL läuft es mittlerweile wieder richtig gut. Nach Anfangsschwierigkeiten zu Saisonbeginn übernahm „Bogi“ mit den Bulls am Samstag die Tabellenführung.

Das sagt Teamchef Korner über Vujosevic: „Bogi ist Kapfenbergs Schlüsselfigur und versteht es, die Balance zwischen Mannschaftsführung und Scoring zu finden. Er macht jedes Jahr große Schritte nach vorne und wird uns auf der Pointguard-Position massiv weiterhelfen.“

Dass der SKN St. Pölten Basketball als Liganeuling eine derart starke Saison spielt, hat zu einem Großteil mit Florian Trmal zu tun. Der Forward hat bei seinem neuen Team sofort seine Rolle gefunden – spielt die mit Abstand beste Saison seiner Karriere. Als Topscorer der ADMIRAL BSL führte er sein Team in die Platzierungsrunde und ins Basketball Austria Cup Final Four. Aktuell kämpft sein Team um den Heimvorteil in den Play-offs. Dass der 30-Jährige neben seinen Qualitäten als Scorer vor allem als unglaublicher Energizer in Erscheinung tritt, macht ihn für das Nationalteam umso wertvoller.

Das sagt Teamchef Korner über Trmal: „Flo begeistert mich in dieser Saison – auch wegen seinen Stats, aber vor allem weil sein Team gewinnt! Er hat natürlich enorme Freiheiten in St. Pölten, bei uns wird die Rolle eine andere sein. Aber er bringt eine unfassbare Energie aufs Feld. So einen Spieler wünscht man sich in jeder Mannschaft.“

Nach einigen Jahren im Ausland kehrte Moritz Lanegger im Sommer 2018 wieder nach Klosterneuburg zurück. Und es ist, als wäre er nie weggewesen. Vor allem in der aktuellen Saison ist der 29-Jährige einer der absoluten Erfolgsgaranten der Dukes. Vor allem seine Defensivqualitäten machen „Momo“ seit Jahren auch zu einer Stütze im Nationalteam. Dass das physische Spiel genau seines ist, bewies der extrem variabel einsetzbare Außenspieler im Sommer bei der 3x3-Europameisterschaft, bei der er Team Austria zum sensationellen sechsten Platz führte.

Das sagt Teamchef Korner über Lanegger: „Momos Wert lässt sich nicht in Statistiken kaum messen. Er ist physisch kräftig, defensiv richtig stark und ein Spieler, der sich zwischen den Positionen bewegt. Das macht ihn auch im 3x3 so stark, was er im Sommer als Leader des Nationalteams eindrucksvoll bewiesen hat.“

Davor Lamesic ist eine Institution im heimischen Basketball – und seit 15 Jahren einer der besten Inside-Spieler der ADMIRAL BSL. Nach wie vor führt der mittlerweile 36-Jährige die Welser im Scoring, Rebounding und vor allem als Persönlichkeit an. Dass die Zeit nicht spurlos an Lamesic vorrübergegangen ist, ist klar. Nachdem der 2,05-Meter-Mann aber immer mehr von seinem Spielverständnis als von Athletik gelebt hat, kann der Wiener dem Nationalteam auch jetzt noch am Court weiterhelfen. 

Das sagt Teamchef Korner über Lamesic: „Ich kenne wahrscheinlich keinen Spieler besser als Davor. Seit er 14 war habe ich ihn quasi ohne Unterbrechung gecoacht, bis ich Österreich verlassen habe. Und trotz seines reifen Alters ist er nach wie vor einer der besten Big-Men der BSL. Davor liest das Spiel extrem gut, seine Passqualitäten aus dem Post heraus können uns sicher helfen.“

Quelle: Basketball Austria, Wiesmann Johannes  

Das könnte Sie interessieren!

Skispringen - Kraft und Hölzl kommen mit gelbem Trikot zu den nächsten Weltcup-Bewerben

20. 02. 2020 | Sport

Skispringen - Kraft und Hölzl kommen mit gelbem Trikot zu den nächsten Weltcup-Bewerben

Herren reisen nach Rasnov (ROU), Damen nach Ljubno (SLO)      

Biathlon - WM Antholz - Landertinger jubelt über Bronze

19. 02. 2020 | Sport

Biathlon - WM Antholz - Landertinger jubelt über Bronze

Dominik Landertinger hat für Österreichs erste Medaille bei der Biathlon Weltmeisterschaft in Antholz gesorgt. Der 31-jährige Hochfilzener gewann mit einer...

Biathlon - WM Antholz - Rieder überrascht mit Rang sieben

19. 02. 2020 | Sport

Biathlon - WM Antholz - Rieder überrascht mit Rang sieben

Die Italienerin Dorothea Wierer hat sich bei der Biathlon Weltmeisterschaft in Antholz (ITA) ihre zweite Goldmedaille gesichert. Nach dem Weltmeistertitel ...

Union Tigers Vöcklabruck glückt Titelverteidigung

17. 02. 2020 | Sport

Union Tigers Vöcklabruck glückt Titelverteidigung

Nun stehen die Sieger der diesjährigen Faustball Hallenbundesliga 2019/20 fest. Union Haidlmair Schwingenschuh Nußbach bei den Damen und Union Tigers Vöckl...

Perfektes Finale eines tollen Skiflug-Fests: Heimsieg für Stefan Kraft am Kulm

16. 02. 2020 | Sport

Perfektes Finale eines tollen Skiflug-Fests: Heimsieg für Stefan Kraft am Kulm

Fantastische Flüge von über 240 Metern sorgten für Begeisterung bei den Zuschauern, die sich auch heute das Skiflug-Spektakel am Kulm nicht entgehen ließen...