Verfolgungsjagd mit 16 jährigem PKW Lenker

Verfolgungsjagd mit 16 jährigem PKW Lenker

Linz - Trotz Blaulicht und Folgetonhorn konnte ein 16-Jähriger PKW Lenker nicht angehalten werden, die Polizei nahm die Verfolgung auf

Am 1. Dezember 2019 um 15:55 Uhr haben Polizeibeamte durch Einschalten des Blaulichtes und Folgetonhorn einem vorerst unbekannten Pkw-Lenker in Linz auf der Khevenhüllerstraße signalisiert, dass er anhalten sollte. Der Lenker ignorierte die Anhaltezeichen jedoch und beschleunigte seinen Pkw. Die Beamten nahmen daraufhin die Verfolgung auf, die in die Gruberstraße, Weissenwolffstraße und in die Derfflingerstraße mit weit überhöhter Geschwindigkeit führte. Bei der Kreuzung Derfflingerstraße mit der Industriezeile wollte der Pkw-Lenker nach links in Richtung Hafenstraße abbiegen, kollidierte jedoch aufgrund überhöhter Geschwindigkeit mit der Leitschiene, welche dadurch schwer beschädigt wurde. Aufgrund der Kollision wurde der Pkw ebenfalls schwer beschädigt, kam zum Stillstand und war nicht mehr fahrbereit. 
Nachdem der Lenker des Pkw zu Fuß auf ein Firmenareal flüchtete, folgten ihm die Beamten mit dem Streifenwagen. Am Areal kam der Verdächtige selbstverschuldet zu Sturz und konnte schließlich von den Beamten gesichert werden.
Da der Grund für die Flucht und die Identität des Lenkers vorerst nicht eindeutig festgestellt werden konnten, wurde der Bursch festgenommen. 
Auf der Polizeiinspektion Nietzschestraße konnte schließlich die Identität eindeutig geklärt werden. Beim Verdächtigen handelte es sich um einen 16-jährigen Linzer. 
Der Pkw war auf seine Schwägerin zugelassen. Diese gab an, nicht zu wissen, dass der Bursch mit ihrem Pkw unterwegs war.
Der 16-Jährige, der nicht im Besitz einer gültigen Lenkberechtigung ist, gab weiters an, dass er den Pkw-Schlüssel ohne Wissen seiner Schwägerin genommen hatte. Anzeigen folgen.

Quelle: LPD OÖ  //  Fotocredit: BMI:Gerd Pachauer

Das könnte Sie interessieren!

25-Jähriger stürzte unbemerkt von Balkon  - tot

15. 12. 2019 | Blaulicht

25-Jähriger stürzte unbemerkt von Balkon - tot

Bad Hofgastein - Der Verunglückte dürfte ohne Fremdverschulden vom Balkon aus dem zweiten Stock gestürzt sein. Keiner der Freunde hatte das Unglück bemerkt

45-Jähriger bei Brand verstorben

15. 12. 2019 | Blaulicht

45-Jähriger bei Brand verstorben

Das Feuer war bereits von alleine wieder ausgegangen, im Schlafzimmer befand sich allerdings eine leblose männliche Person. Bei der Leiche handelte es sich...

16-jähriger Mopedlenker bei Unfall tödlich verletzt

15. 12. 2019 | Blaulicht

16-jähriger Mopedlenker bei Unfall tödlich verletzt

Haag am Hausruck -  Ein  Autolenker bog nach links auf die B141 ein und dürfte dabei den von links kommenden Mopedfahrer übersehen haben. Am Sozi...

15 Jährige wegen des Verdachts der Verleumdung angezeigt

15. 12. 2019 | Blaulicht

15 Jährige wegen des Verdachts der Verleumdung angezeigt

Der 25-Jährige soll seine 15-jährige Freundin länger zurückliegend geschlagen und leichteren Grades verletzt haben. Die Angaben der 15-Jährigen zur Freihei...

Alkoholisierter Geisterfahrer rammte Pkw

14. 12. 2019 | Blaulicht

Alkoholisierter Geisterfahrer rammte Pkw

Ein beim 29-Jährigen durchgeführter Alkotest verlief mit 2,22 Promille positiv