VHS Hietzing liest Nobelpreis

VHS Hietzing liest Nobelpreis

Am 19. und 20. November 2021 werden im Rahmen der Marathonlesung der VHS Hietzing 30 Stunden nonstop Werke des diesjährigen Literaturnobelpreisträgers Abdulrazak Gurnah gelesen. Im Bild Literaturnobelpreisträger Abulrazak Gurnah

In der VHS Hietzing heißt es wieder: Literatur nonstop! Im Rahmen der Marathonlesung werden alljährlich Werke der aktuellen Nobelpreisträger*innen gelesen. In diesem Jahr wird der aus Tansania stammende Schriftsteller Abdulrazak Gurnah präsentiert. Der Schriftsteller wurde „für sein kompromissloses und mitfühlendes Durchdringen der Auswirkungen des Kolonialismus und des Schicksals des Flüchtlings in der Kluft zwischen Kulturen und Kontinenten“ ausgezeichnet, so das Nobelpreiskomitee.

Literatur nonstop!

In der VHS Hietzing werden unter anderem die Romane „Schwarz auf Weiß“ und „Donnernde Stille“ von Gurnah vorgestellt. Die Marathonlesung startet am 19. November um 9:00 Uhr und dauert nonstop bis Samstag 20. November um 15:00 Uhr. Die Lesung kann vor Ort verfolgt werden, wird jedoch auch via Livestream übertragen. Dieses Jahr unterstützen prominente Mitleser*innen: Birgit Minichmayr, Bibiana Beglau und Rainer Galke lesen ebenfalls Nobelpreis.

Insgesamt beteiligen sich rund 90 Personen.

Für den Besuch dieser Veranstaltung ist ein 2G-Nachweis zu erbringen (genesen oder geimpft).

Quelle: Mag.a Nadja Pospisil Mediensprecherin Wiener Volkshochschulen / ots  //  Fotocredit: © Palfest/Flickr

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

Gerda Ridler - Neue Direktorin der Landesgalerie Niederösterreich

20. 11. 2021 | Kunst & Kultur

Gerda Ridler - Neue Direktorin der Landesgalerie Niederösterreich

Im Bild Gerda Ridler, designierte künstlerische Direktorin der Landesgalerie Niederösterreich

MUSEEN DER VIELFALT - KHM-Museumsverband widmet sich mit neuer Initiative der Diversität

19. 11. 2021 | Kunst & Kultur

MUSEEN DER VIELFALT - KHM-Museumsverband widmet sich mit neuer Initiative der Diversität

Queering the KHM – ein Projekt der Akademie der bildenden Künste Wien in Kooperation mit dem Kunsthistorischen Museum

Buch Wien übertrifft Erwartungen

15. 11. 2021 | Kunst & Kultur

Buch Wien übertrifft Erwartungen

Von 10. bis 14. November 2021 präsentierten sich 323 Aussteller aus 31 Ländern auf 12.000 m2

„Denk nicht sondern schau!“

13. 11. 2021 | Kunst & Kultur

„Denk nicht sondern schau!“

Leopold Museum würdigt Wittgensteins Überlegungen zur Fotografie mit einer umfassenden Ausstellung, v.l.n.r.: Hans-Peter Wipplinger, Direktor Leopold Museu...

Neue Personalien und Entwicklungen beim „Kunst- und Kulturschwerpunkt St. Pölten 2024“

10. 11. 2021 | Kunst & Kultur

Neue Personalien und Entwicklungen beim „Kunst- und Kulturschwerpunkt St. Pölten 2024“

Das künstlerische Team in der von der Stadt neu renovierten ehemaligen Rot-Kreuz-Zentrale an der Julius Raab Promenade: Ali Muhammet Baş, Magdalena Chowani...