VHS Hietzing liest Nobelpreis

VHS Hietzing liest Nobelpreis

Am 19. und 20. November 2021 werden im Rahmen der Marathonlesung der VHS Hietzing 30 Stunden nonstop Werke des diesjährigen Literaturnobelpreisträgers Abdulrazak Gurnah gelesen. Im Bild Literaturnobelpreisträger Abulrazak Gurnah

In der VHS Hietzing heißt es wieder: Literatur nonstop! Im Rahmen der Marathonlesung werden alljährlich Werke der aktuellen Nobelpreisträger*innen gelesen. In diesem Jahr wird der aus Tansania stammende Schriftsteller Abdulrazak Gurnah präsentiert. Der Schriftsteller wurde „für sein kompromissloses und mitfühlendes Durchdringen der Auswirkungen des Kolonialismus und des Schicksals des Flüchtlings in der Kluft zwischen Kulturen und Kontinenten“ ausgezeichnet, so das Nobelpreiskomitee.

Literatur nonstop!

In der VHS Hietzing werden unter anderem die Romane „Schwarz auf Weiß“ und „Donnernde Stille“ von Gurnah vorgestellt. Die Marathonlesung startet am 19. November um 9:00 Uhr und dauert nonstop bis Samstag 20. November um 15:00 Uhr. Die Lesung kann vor Ort verfolgt werden, wird jedoch auch via Livestream übertragen. Dieses Jahr unterstützen prominente Mitleser*innen: Birgit Minichmayr, Bibiana Beglau und Rainer Galke lesen ebenfalls Nobelpreis.

Insgesamt beteiligen sich rund 90 Personen.

Für den Besuch dieser Veranstaltung ist ein 2G-Nachweis zu erbringen (genesen oder geimpft).

Quelle: Mag.a Nadja Pospisil Mediensprecherin Wiener Volkshochschulen / ots  //  Fotocredit: © Palfest/Flickr

Mehr über den Autor

Das könnte Sie interessieren!

KHM-Generaldirektorin Haag mit Orden der französischen Ehrenlegion ausgezeichnet

21. 05. 2022 | Kunst & Kultur

KHM-Generaldirektorin Haag mit Orden der französischen Ehrenlegion ausgezeichnet

KHM-Generaldirektorin Sabine Haag und der französische Botschafter in Österreich, Gilles Pécout

 Elektro-Motorräder hautnah erleben

19. 05. 2022 | Freizeit

Elektro-Motorräder hautnah erleben

Erlebe KUBERG Elektro-Motorräder in einzigartiger Atmosphäre am 21.05. im Bikepark Oedtersee Traun / OÖ

BELVEDERE - Tea Talks mit Ukrainer*innen

19. 05. 2022 | Kunst & Kultur

BELVEDERE - Tea Talks mit Ukrainer*innen

Skulptur von Maruša Sagadin

Fagottistin Johanna Bilgeri gewinnt mdw great talent award 2022

15. 05. 2022 | Kunst & Kultur

Fagottistin Johanna Bilgeri gewinnt mdw great talent award 2022

Die FinalistInnen, Jury und Stifter des mdw great talent awards 2022: Stifter Christian Zeller, Ursula Magnes, Helene Feldbauer, Angelika Möser, Johanna Bi...

"Der Blick aus dem Rahmen" - Neue Ausstellung im Leopold Museum zeigt Porträts aus der Schenkung "Sammlung Klewan"

08. 05. 2022 | Kunst & Kultur

"Der Blick aus dem Rahmen" - Neue Ausstellung im Leopold Museum zeigt Porträts aus der Schenkung "Sammlung Klewan"

v.l.n.r.: Leopold Museum Direktor Hans-Peter Wipplinger, Helmut Klewan, Kurator Stefan Kutzenberger, Kuratorische Assistenz Aline Steinwender